Liebesgedichte für deinen allerliebsten Schatz von ganzem Herzen

Liebesgedichte & Liebeserklärungen für mein wundervollen Schatz
Wie lässt sich Liebeskummer verarbeiten
Ratgeber und Tipps rund um die Liebe

Wie lässt sich Liebeskummer verarbeiten?

Nach dem Ende einer Beziehung kann es sich so anfühlen, als ob dein Leben nie wieder dasselbe sein wird. Es kann so intensiv sein, dass du fast nicht mehr in der Lage bist, normal zu funktionieren und du hast das Gefühl, dass das Leben einfach nur leer ist.

Die gute Nachricht ist, dass man wirklich etwas machen kann, um Liebeskummer zu überwinden. Mit den Schritten und Tipps in diesem Artikel lernst du, dein gebrochenes Herz wieder zu heilen.

Was ist Liebeskummer?

Liebeskummer ist der Schmerz, den man nach einer gescheiterten Beziehung erlebt. Die Verarbeitung von Liebeskummer ähnelt dem Trauerprozess, den man durch den Verlust von jemandem durchläuft.

Liebeskummer und starke körperliche Schmerzen sind eigentlich dasselbe. Denn bei schmerzhaften Sinneserfahrungen werden die gleichen Bereiche des Gehirns aktiv, wie auch bei sozialer Ablehnung oder Verlust.

Aber auch der Schmerz, den die Liebe erzeugt, kann eine wichtige Funktion erfüllen. Die Liebe kann unser Leben beherrschen und uns zu Fall bringen, aber sie kann uns auch auf eine gute Weise verändern und zu einem besseren Menschen machen. Das Gute kann tatsächlich aus dem Schlechten erwachsen.

Wie lässt sich Liebeskummer verarbeiten Eine Anleitung mit den 5 erfolgreichsten Schritte um aus der Krise zu kommen - Wie lässt sich Liebeskummer verarbeiten?
Wie lässt sich Liebeskummer verarbeiten? – Eine Anleitung mit den 5 erfolgreichsten Schritte um aus der Krise zu kommen.

5 wichtige Schritte bei Liebeskummer

Zum Glück heilen alle gebrochenen Herzen letztendlich wieder und es gibt verschiedene Dinge die man tun kann, um diesen schmerzhaften Prozess zu beschleunigen.

Hier möchte ich nun fünf konkrete Tipps geben, was man effektiv gegen Liebeskummer tun kann.

1. Schritt: Kontaktsperre

Jedes Mal, wenn du mit deinem/deiner Ex sprichst (egal ob persönlich, am Telefon oder in einem Chat), machst du dir wieder Hoffnungen, dass ihr doch wieder zusammen kommen könntet. Je mehr falsche Hoffnungen du dir machst, desto schlechter fühlst du dich.

Deshalb ist es wichtig, dass ihr beide (vorerst) keinen Kontakt mehr miteinander habt. Sag deinem/r Ex, dass du Zeit brauchst, um über deinen Liebesschmerz hinwegzukommen und dass du erst einmal keinen Kontakt mehr haben willst.

Schreibe ihm/ihr also nicht mehr ständig auf WhatsApp und höre auch auf, sein/ihr Facebook Profil zu checken. Dies kann den Schmerz nur noch verstärken und hilft nicht, über deine(n) Ex und die Trennung hinwegzukommen.

2. Schritt: Zeit für sich selbst

Eine Beziehung nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Nun kannst du dir wieder Zeit für dich selbst nehmen. Es ist wichtig, dass du auch ohne deine(n) Ex glücklich wirst. Das geht am Besten, wenn du Sachen unternimmst, die dir Spaß machen und für die du früher keine Zeit hattest. Diese Sachen machen nicht nur Spaß, sie lenken dich auch sehr gut ab.

Wenn du wieder lachst, heilt dein gebrochenes Herz am Besten. Schau dir zum Beispiel einen lustigen Film an, unternehme etwas Schönes mit deinen Freunden, treibe Sport (oder lerne sogar eine neue Sportart), reise und entdecke die Welt oder konzentriere dich auf deine Karriere. Es gibt so viele Möglichkeiten!

3. Schritt: Gespräche mit Freunden und Familie

Dein(e) Ex war die Person im Leben, zu der du gelaufen bist, wenn du jemanden gebraucht hast. Aber jetzt, da er/sie aus deinem Leben verschwunden ist, ist es gut, sich mehr auf die Beziehung zu Freunden und Familie zu konzentrieren. Versuche die Abhängigkeit von deinem/r Ex zu verringern, indem du die Bindung zu Familie und Freunde erhöhst.

Sprich mit jemandem, der dir gut zuhört und dich nicht verurteilt. Du willst keinen unaufgeforderten Rat oder jemanden, der versucht, dir Schuldgefühle einzureden. Suche dir einen guten Zuhörer, der die richtigen Worte findet.

Sich etwas von der Seele zu reden tut extrem gut. Du musst es nicht ganz alleine schaffen, andere Leute können dir beim Verarbeiten und Trauern helfen! Es ist wichtig zu wissen, dass du Freunde und Familie hast, die immer für dich da sind.

4. Schritt: Gedanken verändern

Dein größter Feind sind deine eigenen Gedanken. Sie können dich komplett verrückt machen. Vor allem, wenn du Liebesschmerz hast. Deshalb ist es nun besonders wichtig, dass du dich auf das Hier und Jetzt konzentrierst.

Es bringt nichts, wenn du dauernd an die Vergangenheit denkst und dir überlegst, was du hättest besser machen können. Es ist auch sinnlos sich zu fragen, ob der/die Ex schon wieder eine(n) Neue(n) hat. Das ändert sowieso nichts an deiner jetzigen Situation. Deshalb solltest du mit deinen Gedanken in der Gegenwart bleiben. Du kommst auch ohne deine(n) Ex gut aus und du wirst wieder jemanden kennenlernen – das steht fest!

Auch Mindfulness kann dir zum Beispiel dabei helfen, ruhig zu bleiben und im Hier und Jetzt zu leben. Außerdem hilft dir diese Technik beim Akzeptieren deiner Situation und sie hilft dir wieder nach vorne zu schauen.

5. Schritt: Neue Menschen kennenlernen

Wahrscheinlich kannst du dir gerade keine neue Beziehung vorstellen, immerhin bist du gerade erst über deine(n) Ex hinweg und dein gebrochenes Herz ist noch nicht vollständig geheilt. Trotzdem ist es wichtig, dass du versuchst wieder neue Menschen kennenzulernen. Du musst dich natürlich nicht direkt in eine neue Beziehung stürzen, aber das Daten alleine kann dir schon dabei helfen, dich für neue Erfahrungen und Menschen zu öffnen.

Egal ob du neue Leute triffst oder nicht, es ist wichtig, dass du deinen Hintern wieder hochkriegst und weiter machst. Du wirst nicht glücklich, wenn du dich von deiner Traurigkeit und deinem Selbstmitleid verschlingen lässt. Kopf hoch, gehe raus und mache etwas aus deinem Leben – so wie es dir gefällt!

Die Zeit heilt Wunden, so lautet das Sprichwort. Es braucht einfach Zeit über jemanden hinwegzukommen und Liebeskummer zu verarbeiten. Also nimm dir die Zeit, um deinen Herzschmerz vollständig zu verarbeiten.

Du kannst gerne auf meiner Website www.exzurückexperte.de vorbei schauen, dort findest du zahlreiche weitere psychologische Tipps, Tricks und Empfehlungen, wie du Liebeskummer verarbeiten kannst. Die effektive Wirksamkeit habe ich dabei in der Praxis bewiesen.