• Liebeskummer – 10 Ratschläge
    Liebe

    Liebeskummer

    Liebeskummer – 10 Ratschläge, wie man ihn überwindet oder wie Sie mit einem Gedicht die Ex zurückgewinnen Liebeskummer ist schlimm, Liebeskummer kann wirklich krank machen und Liebeskummer dauert. Aber es gibt Wege, wie man gut über diese schwere Zeit kommt. Wir haben die folgenden 10 Regeln und einen 11. Ratschlag, wie man seine Ex evtl. wieder zurückgewinnen kann, zusammengestellt. Liebeskummer, Trennungsschmerz, gebrochenes Herz – all das umschreibt ein Gefühl der Trauer und Niedergeschlagenheit, manchmal auch Wut nach einer Trennung. Die oder der Ex wird vermisst und die Sehnsucht nach Liebe ist groß. Lesen Sie hier die 10 wichtigsten Ratschläge, was man bei Liebeskummer tun kann, um schnell darüber hinwegzukommen; von Ole Andersen, 41, Dipl. Sozialpädagoge mit den Schwerpunkten Psychologie und Beratung, Paartherapeut und Gründer des Webportals „Beraterteam“, das sich unter anderem mit der Frage auseinandersetzt, wann es sinnvoll ist, die oder den Ex zurückgewinnen zu wollen und wann man nach einer Trennung besser neue Wege gehen sollte. Gestehen Sie sich ein, dass das, was Sie fühlen Liebeskummer ist. Gerade das angeblich starke Geschlecht tut sich damit oft schwer. „Ein Mann kennt keinen Schmerz und erst recht keinen Herzschmerz“ ist der beste Weg, um sich im Innersten nie richtig von einer Trennung zu erholen und in Zukunft tiefe Beziehungen lieber ganz zu vermeiden. Bei allem Schock – sträuben Sie sich nicht dagegen, die Realität zu akzeptieren. Trauer, Ärger oder auch Wut sind in Ordnung, aber zerfleischen sich nicht mit Selbstvorwürfen oder Selbstzweifeln. Lassen Sie die Finger von allzu viel Alkohol und ‚Frust-Futter‘, wie Chips und Süßigkeiten, sondern ernähren Sie sich gesund. Wenn Sie die gesunde Ernährung erst erlernen müssen, buchen Sie einen entsprechenden Kochkurs. Das hat auch gleich den guten Nebeneffekt, dass Sie dadurch unter Leute kommen. Treiben Sie Sport. Probieren Sie auch hier etwas Neues, denn das fordert Sie und lenkt so ab. Wenn Sie nicht gerade einsam durch den Wald joggen, kommen Sie auch beim Sport wieder unter Leute. Wenn Sie sich zu Sport noch nicht in der Lage sehen, gönnen Sie sich wenigstens ab und an eine Massage. Schlafen Sie genug und regelmäßig. Widerstehen Sie dem Drang, nächtelang über die verlorene Beziehung nachzugrübeln. Wenn Sie nicht schlafen können, beherzigen Sie den vorhergehenden Punkt!. Misten Sie alle Erinnerungsstücke aus und schaffen Sie Fotos, Kleidungsstücke etc. entweder aus Ihrem Blickfeld oder zu Ihrer/Ihrem Ex. Manche Dinge können Sie einfach wegwerfen, manches wollen Sie später evtl. als Erinnerung haben. Widerstehen Sie also dem Impuls alles zu entsorgen. Nehmen Sie sich bewusst Zeit für sich selbst, für alte und neue Freunde, alte oder neue Hobbies und vermeiden Sie es, sich in Selbstmitleid zu baden. Erledigen Sie Dinge, die Sie schon lange mal anpacken wollten. Vermeiden Sie die selbstmitleidige Liebeskummer-Lethargie, indem Sie möglichst viele dieser Dinge von Ihrer Liste streichen. Kommen Sie zur Ruhe und in Ihre Mitte, zum Beispiel indem Sie zu meditieren beginnen. Denn nur wenn Sie (wieder) ausgeglichen und mit sich selbst und der vergangenen Beziehung im Reinen sind, haben Sie wirklich Raum für eine neue Beziehung geschaffen. Gehen Sie unter Leute ohne an Dating zu denken. Optimalerweise kombinieren Sie das mit einem Hobby. Beginnen Sie zu schreiben. Notieren Sie Ihre Gefühle und alles, was seit der Trennung in Ihrem Leben passiert. Das hilft Ihnen, positive Erlebnisse bewusst zu würdigen und nicht nur in grauen Gedanken zu versinken. Wenn Sie nach reiflicher Überlegung zu dem Schluss kommen, Ihre/n Ex zurückgewinnen zu wollen, können Sie dies auch mit einem Gedicht versuchen. Anregungen finden Sie reichlich auf dieser Seite.

  • couple-1030744_1920
    Liebe

    Liebeskummer – 10 Ratschläge

    Liebeskummer – 10 Ratschläge, wie man ihn überwindet oder wie Sie mit einem Gedicht die Ex zurückgewinnen   Liebeskummer ist schlimm, Liebeskummer kann wirklich krank machen und Liebeskummer dauert. Aber es gibt Wege, wie man gut über diese schwere Zeit kommt. Wir haben die folgenden 10 Regeln und einen 11. Ratschlag, wie man seine Ex evtl. wieder zurückgewinnen kann, zusammengestellt. Liebeskummer, Trennungsschmerz, gebrochenes Herz – all das umschreibt ein Gefühl der Trauer und Niedergeschlagenheit, manchmal auch Wut nach einer Trennung. Die oder der Ex wird vermisst und die Sehnsucht nach Liebe ist groß. Lesen Sie hier die 10 wichtigsten Ratschläge, was man bei Liebeskummer tun kann, um schnell darüber hinwegzukommen; von Ole Andersen, 41, Dipl. Sozialpädagoge mit den Schwerpunkten Psychologie und Beratung, Paartherapeut und Gründer des Webportals „Beraterteam“, das sich unter anderem mit der Frage auseinandersetzt, wann es sinnvoll ist, die oder den Ex zurückgewinnen zu wollen und wann man nach einer Trennung besser neue Wege gehen sollte. 1. Gestehen Sie sich ein, dass das, was Sie fühlen Liebeskummer ist. Gerade das angeblich starke Geschlecht tut sich damit oft schwer. „Ein Mann kennt keinen Schmerz und erst recht keinen Herzschmerz“ ist der beste Weg, um sich im Innersten nie richtig von einer Trennung zu erholen und in Zukunft tiefe Beziehungen lieber ganz zu vermeiden. 2. Bei allem Schock – sträuben Sie sich nicht dagegen, die Realität zu akzeptieren. Trauer, Ärger oder auch Wut sind in Ordnung, aber zerfleischen sich nicht mit Selbstvorwürfen oder Selbstzweifeln. 3. Lassen Sie die Finger von allzu viel Alkohol und ‚Frust-Futter‘, wie Chips und Süßigkeiten, sondern ernähren Sie sich gesund. Wenn Sie die gesunde Ernährung erst erlernen müssen, buchen Sie einen entsprechenden Kochkurs. Das hat auch gleich den guten Nebeneffekt, dass Sie dadurch unter Leute kommen. 4. Treiben Sie Sport. Probieren Sie auch hier etwas Neues, denn das fordert Sie und lenkt so ab. Wenn Sie nicht gerade einsam durch den Wald joggen, kommen Sie auch beim Sport wieder unter Leute. Wenn Sie sich zu Sport noch nicht in der Lage sehen, gönnen Sie sich wenigstens ab und an eine Massage. 5. Schlafen Sie genug und regelmäßig. Widerstehen Sie dem Drang, nächtelang über die verlorene Beziehung nachzugrübeln. Wenn Sie nicht schlafen können, beherzigen Sie den vorhergehenden Punkt!. 6. Misten Sie alle Erinnerungsstücke aus und schaffen Sie Fotos, Kleidungsstücke etc. entweder aus Ihrem Blickfeld oder zu Ihrer/Ihrem Ex. Manche Dinge können Sie einfach wegwerfen, manches wollen Sie später evtl. als Erinnerung haben. Widerstehen Sie also dem Impuls alles zu entsorgen. 7. Nehmen Sie sich bewusst Zeit für sich selbst, für alte und neue Freunde, alte oder neue Hobbies und vermeiden Sie es, sich in Selbstmitleid zu baden. 8. Erledigen Sie Dinge, die Sie schon lange mal anpacken wollten. Vermeiden Sie die selbstmitleidige Liebeskummer-Lethargie, indem Sie möglichst viele dieser Dinge von Ihrer Liste streichen. 9. Kommen Sie zur Ruhe und in Ihre Mitte, zum Beispiel indem Sie zu meditieren beginnen. Denn nur wenn Sie (wieder) ausgeglichen und mit sich selbst und der vergangenen Beziehung im Reinen sind, haben Sie wirklich Raum für eine neue Beziehung geschaffen. 10. Gehen Sie unter Leute ohne an Dating zu denken. Optimalerweise kombinieren Sie das mit einem Hobby. 11. Beginnen Sie zu schreiben. Notieren Sie Ihre Gefühle und alles, was seit der Trennung in Ihrem Leben passiert. Das hilft Ihnen, positive Erlebnisse bewusst zu würdigen und nicht nur in grauen Gedanken zu versinken. Wenn Sie nach reiflicher Überlegung zu dem Schluss kommen, Ihre/n Ex zurückgewinnen zu wollen, können Sie dies auch mit einem Gedicht versuchen. Anregungen finden Sie reichlich auf dieser Seite.