Erotische Geschichten – Das Mitarbeitergespräch mit Christina

Erotische Geschichten – Das Mitarbeitergespräch mit Christina Einmal im Jahr steht das Mitarbeitergespräch an. Die Angestellte hält zuerst eine Präsentation über ihre Leistung, dann bewerte ich ihre Stärken und Schwächen, schließlich erfassen wir gemeinsam die Beurteilungsergebnisse, die daraus resultierenden Verbesserungspotenziale und Entwicklungsmaßnahmen. Meine Angestellten wissen, dass diese Gespräche durchaus einen pikanten Verlauf nehmen können. Als […]

Erotische Geschichten – Das Mitarbeitergespräch mit Mona

Erotische Geschichten - Das Mitarbeitergespräch mit Mona

Erotische Geschichten – Das Mitarbeitergespräch mit Mona Einmal im Jahr steht das Mitarbeitergespräch an. Die Angestellte hält zuerst eine Präsentation über ihre Leistung, dann bewerte ich ihre Stärken und Schwächen, schließlich erfassen wir gemeinsam die Beurteilungsergebnisse, die daraus resultierenden Verbesserungspotenziale und Entwicklungsmaßnahmen. Meine Angestellten wissen, dass diese Gespräche durchaus einen pikanten Verlauf nehmen können. „Mona, […]

Erotische Geschichten – Das Mitarbeitergespräch mit Manuela

Erotische Geschichten - Das Mitarbeitergespräch mit Manuela

Erotische Geschichten – Das Mitarbeitergespräch mit Manuela Einmal im Jahr steht das Mitarbeitergespräch an. Die Angestellte hält zuerst eine Präsentation über ihre Leistung, dann bewerte ich ihre Stärken und Schwächen, schließlich erfassen wir gemeinsam die Beurteilungsergebnisse, die daraus resultierenden Verbesserungspotenziale und Entwicklungsmaßnahmen. Meine Angestellten wissen, dass diese Gespräche durchaus einen pikanten Verlauf nehmen können. Manuela […]

Liebesgedichte – Aus schweren Träumen von Joseph von Eichendorff

Liebesgedichte - Aus schweren Träumen von Joseph von Eichendorff

Liebesgedichte – Aus schweren Träumen von Joseph von Eichendorff Fuhr ich oft auf und sah durch Tannenwipfel Den Mond ziehn übern stillen Grund und sang Vor Bangigkeit und schlummert wieder ein. Ja, Menschenstimme, hell aus frommer Brust! Du bist doch die gewaltigste, und triffst Den rechten Grundton, der verworren anklingt In all den tausend Stimmen […]