Liebesgedichte – Wie kannst du mir jemals verzeihen

Ich war so mies zu dir
Konnte nicht sehen, dass es dir zu Herzen ging
Dachte nur an mich, meine Sorgen, meine Gefühle
Ich habs eingesehen
So kann es wirklich nicht mehr weitergehen

Ich fühl mich so schlecht
Was hab ich dir angetan, ich kanns kaum glauben
Ich war so gemein

Kann man sagen, ?die Zeit heilt alle Wunden?
Oder sind sie zu tief?

Wollte dich nicht zum weinen bringen
Wollte dich nicht wütend machen
Und schon gar nicht traurig
Doch ich habe nicht gemerkt, dass es schon soweit war!

Ich bin ein Sturkopf, daran kann ich nichts ändern
Doch ich werde dich nicht mehr belügen, wollte dich noch nie belügen

Verletzt hab? ich dich zutiefst, das du fast von mir wegliefst
Wollte nicht das du es so erfährst, wollte nicht das du es als letzte erfährst
Konnte? es dir nicht sagen, hatte Angst du würdest es nicht ertragen
Seh wie?s jetzt ist und merke, wie sehr ich dich verletzt habe
Was kann ich tun, das du es nicht mehr spürst?

Ich war ein solcher Idiot, merkte nicht wie sehr ich dich damit verletzte und noch verletze
Vergib mir, das kann ich nur sagen und hoffen dass du?s kannst
Und jetzt noch nicht zuviel von mir verlangst

Wie kann ich dir beweisen, das ich es ernst Meine
Fragst dich bestimmt, wieso war es denn für mich so schwer zu sagen
Dass ich Abstand brauche
Zu merken, was ich wirklich fühl, nicht zu schwindeln, wenn du fragst:
?Was fühlst du denn jetzt??, ich könnt? es dir jetzt nicht sagen
In meinem Kopf ist ein solches durcheinander
Dass es zuerst geordnet werden muss, bevor ich etwas sag?

Doch eins ist sicher: ich mag dich, aber magst du mich denn jetzt auch noch?
Jetzt wo ich dir so viele Sorgen bereitet habe, jetzt als du so traurig warst?
Kannst du mir verzeihen?

Was hab ich dir angetan, wie konnte? ich das tun
Es tut mir leid, doch dafür gibt es keine Entschuldigung
War so gemein, so verdammt blöd!

Wieso wurde es so schlimm in letzter Zeit, fragtest du
Ich kann?s nicht sagen und auch nicht wagen darüber nachzudenken
Was würde es machen wenn sie grösser würden?
Wurden sie grösser? Nein, meine Gefühle wurden nur intensiver
Vielleicht war es das, was mich so verängstigte, was mich liess stiller werden
Aber das muss dir nichts ausmachen
Es muss dich nicht mehr interessieren
Jetzt da ich weiss, wie sehr ich dir weh getan habe
Glaube mir, ich hab?s nicht gemerkt
Leider hab ich?s nicht gemerkt!
Würde es so gern rückgängig machen, doch kann ich das?
Nein, ich kann?s nicht, aber ich werd?s versuchen

Welch? Trottel ich war, so blöd merkte es einfach nicht
Bis du es sagtest, konnte es nicht fassen, ich war ein solcher Idiot

Du sagtest es mit einer solcher Verzweiflung, das mich fast erstarren liess
Glaub mir, du bist mir ein teurer Mensch in meinem Leben, doch dies konnte ich dir nicht als erstes erzählen
Und du wolltest es als erstes wissen und hast es als letztes erfahren, sorry
Ich wollte das nicht, doch es ist so geschehen

Ich hab mir vorgestellt, wie du dich gefühlt haben musst
Als ich es merkte, ich hatte eine solche Angst, wollte es nicht glauben
Wollte nicht das du es so erfährst, wollte nicht das du so von mir verletzt wirst

Ich bin der grösste Trottel, den es gibt
Merkte nicht, das die Person, die mir am Herzen liegt so verletzt wird

Ich war einfach so unglaublich dämlich, das gibt?s nicht ein zweites mal
Bitte kehre nicht um und lauf vor mir weg, ausser ich hab dir zu fest wehgetan

Wie kann ich ausdrücken wie sehr du mir am Herzen liegst
Und ich dir nie wehtun wollte, nur zu blöd war um zu merken, das es schon passiert war

Es tut mir so leid
Ich weiss, ich sagte das schon so viele male
Doch noch nie kam es so stark von Herzen