Liebesgedichte – Meine Sonne ich liebe dich
Liebesgedichte

Liebesgedichte – Meine Sonne ich liebe dich

Kein Liebesgedicht dass nur übersprudelt voll gefälschter Emotionen,
nicht ein Ort wo Gefühle ohne Herz über alles tronen.
Keine grelle Farben die mich blenden auf meinem Weg zu dir,
ein kleines zartes Licht leuchtet dich zu mir.
Kleine Schatten gibt es überall,
doch es ist nicht in die Dunkelheit der endlose Fall.
Die Welt dreht sich nicht langsamer, weder schneller…
…Sonne scheint nicht dunkler oder heller.
Nein, das was du mir gibst…
…es ist einfach nur dass du mich liebst.
Liebe die niemand außer uns sehen kann,
deswegen glauben Sie nicht daran.
Verstehst du was ich sagen will?
Seit ich dich kenne, steht mein Herz nicht mehr still.
Auch wenn es den anderen verborgen bleibt…
…und zum wahren lieben noch nicht sind bereit,
Ich bleibe neben dir stehen,
mit deiner Hand in meiner weiter Unseren Weg gehen.
Hör nicht auf die Leute die uns hetzen,
sie wissen nicht was es heisst zu lieben und zu schätzen.
Wenn du weinst, ich werde dir nicht die Tränen von den Wangen küssen,
denn du wirst sehr wohl wissen warum sie geweint werden müssen.
Halte dich nur ganz sacht in meiner Umarmung,
bis dein Schluchzen verstummt.
Die Sonne wird immer wieder aufgehen,
und ich werde sie jeden Tag aufs neue lachen sehen.
Meine Sonne, Ich liebe dich.
Das ist warum ich schreibe dieses Gedicht.
ich brauche dich,
vergiss das nicht.