Liebesgedichte für deinen allerliebsten Schatz

Mein Herz ist wie die dunkle Nacht von Emanuel Geibel 1815 – 1884
Liebesgedichte

Liebesgedichte – Mein Herz ist wie die dunkle Nacht

Liebesgedichte – Mein Herz ist wie die dunkle Nacht von Emanuel Geibel 1815 – 1884

 

Mein Herz ist wie die dunkle Nacht,
Wenn alle Wipfel rauschen;
Da steigt der Mond in voller Pracht
Aus Wolken sacht-
Und sieh, der Wald verstummt in tiefem
Lauschen.

Der Mond, der helle Mond bist du,
Aus deiner Liebesfülle
Wirf einen, einen Blick mir zu
Voll Himmelsruh –
Und sieh, das ungestüme Herz wird stille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.