Liebesgedichte – Liebesschwur von Gottfried August Bürger

Liebesgedichte – Liebesschwur von Gottfried August Bürger

 

Flox zu den Füßen seiner Schönen Schwört mit Verzuckungen und Thränen: Aus Liebe sei er jederzeit Mit Leib und Leben ihr bereit! Nur kann er, trotz dem Wunsch der Schönen, Des Schnupftobacks sich nicht entwöhnen