Liebesgedichte – Im tiefen Dunkel meiner Seele

Liebesgedichte – Im tiefen Dunkel meiner Seele

 

Im tiefen Dunkel meiner Seele hinterm Tränenmeer verborgen, schlief ein Lächeln hinter Sorgen, Kein Gedanke hell genug vom Sonnenlicht getroffen ,

Dann gerade in der tiefsten Stunde von der Dunkelheit durchtränkt , hast Du mir vom ganzen Herzen her das Deine dann geschenkt . Es schmolz die Kälte meiner Seele und Wärme strömte durch den Geist und was verborgen in mir lag , hast Du mit Deinem Blick erreicht .

Und ich gab Dir Stück für Stück mein eigenes Lächeln zurück . Und ich lernte neu zu leben und was es heist verliebt zu sein und ich verspreche Dir mein Engel , für alle Zeiten Dein zu sein ! Ich danke Dir für Dich .

Und es erwachte aus dem Schlummer und vergessen war der Kummer . Und mein Lächeln stieg zu Dir auf den Tiefen tief in mir und mit ihm aus meinem Herzen all die Liebe die ich trag , seit mein Lächeln stumm verstarb . Ich schenk sie Dir für alle Zeit , weit bis in die Ewigkeit .