Liebesgedichte – Ich war verletzt, und so allein

Liebesgedichte – Ich war verletzt, und so allein

 

Ich war verletzt, und so allein, Ich hab gedacht, das darf nie wieder sein, Ich dacht’, jetzt lebe ich nur für mich allein, Ich wollt’ nie wieder verletzlich sein, Ich wollt’ wieder lieben, aber mein Herz sagte nein, Ich grub mich oft in meiner Wohnung ein, Ich wollte vergessen und nutzte den Wein, Ich resignierte, und dachte, so soll es wohl sein… Und dann kamst Du… …und alles war anders ! Ich liebe Dich !