Liebesgedichte für deinen allerliebsten Schatz von ganzem Herzen

Liebesgedichte – Die Geschichte eines Jungen
Liebesgedichte

Liebesgedichte – Die Geschichte eines Jungen

Schon in der Schule fing es an, alle sahen mich,
doch mich interessierte das nicht.
Ich war in meiner eigenen Welt, doch es wurde schlimmer
die Leute sagten über mich ich sei ein Spinner.

Die Lehrer wussten nichts zu tun,
das Genie musste in mir ruh’n.
Ich saß wie in einer anderen Welt,
mir ist es egal was man von mir hällt.

Nur weil Ich nicht so bin wie ihr,
nur weil ich anderes bin,
Ich weiß was ihr jetzt sagt:
,,das kriegt der eh nie hin”

Nun ich bin ganz anders als ihr mich kennt,
es stört mich nicht wenn ihr mich verrückt nennt.
Ihr wollt und könnt es nicht versteh’n
Ich werde hier bei euch noch eingeh’n

Und so bin ich auch noch heute
denn so lieben mich die Leute.
Auch wenn ihr denkt das ist nicht richtig,
warum ist Anpassung denn so wichtig???

Irgendwann rastet jeder aus,
denn dann muss die Wut raus.
Ich nehme Tabletten,
Ihr legt mich doch in Ketten.

Ich gehe meinen eigenen Weg,
ich springe von dem Steg
aus der grauen in die bunte Welt,
dort wo süßer Regen fällt.

© Tristan Leo