Liebesgedichte – Die englischen Fräuleins von Klabund

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Die englischen Fräuleins gehen in langer Kette durch die Stadt,
Zwei und zwei, in ihren schwarzen Mänteln wie Morcheln, die man aus dem Boden gerissen hat.
Aber im Sommer tragen sie violette
Schärpen um den Leib. Sie schlafen allein im Bette.
– – – – – – – – – – –
Manche ist so schön,
Man möchte einmal mit ihr schlafen gehn.
Aber sie sind so klein in ihren schwarzen Kapuzen,
Ich glaube, wenn man sie lieben will, braucht man ein ganzes Dutzend

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]