Hochzeitsreise Karibikinsel Barbados
Flitterwochen

Flitterwochen auf der Karibikinsel Barbados

Flitterwochen auf der Karibikinsel Barbados

Barbados ist eine kleine Karibikinsel die verstärkt zum beliebten Ziel für frisch Verheiratet wird um die Flitterwochen dort zu verleben. Die Karibikinsel bietet neben der wunderschönen Natur und zauberhaften Charme eine Reihe an Domizilen auf Zeit, von luxuriös bis einfach und extravagant bis zweckmäßig.

 

Auch die Freizeitmöglichkeiten auf der Karibikinsel Barbados sind vielfältig. Abenteuerreisende können bei Tauchgängen die faszinierende Unterwasserwelt entdecken, entlang der Küste mit ihren traumhaften Stränden surfen, durch dichten tropischen Wald wandern oder per Zipline klettern sowie die Schätze der Insel selbst auf dem Fahrrad oder Segway entdecken.

Als Lebensraum der Karett- und Lederschildkröten bietet Barbados Einheimischen und Urlaubern die Möglichkeit, diese großartigen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung ganz aus der Nähe zu beobachten. Die geschützten Reptilien sind sehr gesellig und lassen sich beim Essen und Spielen entlang der Riffe in Küstennähe sehen. Den besten Blick bietet eine Tour mit dem Segelboot oder eine Runde Schnorcheln: Hier hat man Gelegenheit, zwischen diesen spektakulären Tieren zu schwimmen.

Geschichtsträchtige Gebäude, lokale Traditionen und Bräuche, diverse Festivals, Kunst und die musikalischen Rhythmen der Insel laden Urlauber ein, sich die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen anzuschauen und in geselliger Runde eine schöne Zeit zu haben.

Wellness & Spa auf Barbados

Die warme Sonne, das beruhigende Rauschen der Wellen, der langsamere Rhythmus auf Barbados und die fruchtige Süße eines Rum Punschs sind die beste Basis, um wunderbar zu entspannen. Manchmal braucht es aber auch auf Barbados etwas mehr, um wirklich zu relaxen und zu regenerieren.

Zum Glück bietet Barbados eine Fülle verlockender Spas, in denen man sich von Kopf bis Fuß verwöhnen und seine Sinne zum Leben erwecken lassen kann. Zudem gibt auf der Insel viele qualifizierte Massage-Therapeuten und erfahrene Kosmetikerinnen, die Gäste auch gerne in ihrem Hotel, Ferienhaus oder sogar am Strand behandeln.

Es besteht aber auch die Möglichkeit, es wie die Besucher vor einigen Jahrzehnten zu machen und sich am Strand von Cattlewash in St. Andrew bis zum Kopf einzugraben, um die angenommene heilende Wirkung des barbadischen Sandes auf sich wirken zu lassen. Wärme ist für vieles gut, doch vielleicht reicht auch schon ein Spaziergang am Strand, um die gleiche Wirkung zu erzielen.

Nachtleben auf Barbados

Wenn auf Barbados die Sonne untergeht, gehen in den Straßen und Gassen die Lichter an und die Menschen genießen die Nacht. Überall auf der Insel finden sich Lokale oder kulturelle Einrichtungen, in denen man bestens unterhalten wird und bis weit in die Nacht feiern kann. Die Bandbreite reicht von Strand-, Wein- und Sportbars über Jazz-, Reggae- und Nachtclubs bis hin zu Theater- und Opernaufführungen. Egal ob in St. Lawrence Gap, Baxter`s Road, entlang der historischen Straßen von Holetown oder beim Oistins Fish Fry, wo sich an den offenen Küchen scheinbar die ganze Insel versammelt – schnell fühlt man sich integriert und von der karibischen Lebensfreude der Bajans angesteckt.

Baxter’s Road

Die Baxter’s Road ist zwar in Bridgetown, liegt aber etwas abseits. Hier können Nachtschwärmer das wahre Barbados erleben mit seiner großartigen Mischung aus Musik, Essen und einzigartiger Atmosphäre. Das Nachtleben fängt hier erst nach 23 Uhr an, dafür endet sie in der Regel aber auch nicht vor den frühen Morgenstunden. Die Straße ist aber nicht nur wegen ihrer individuellen Bars, Restaurants und Rum Shops nennenswert, sondern auch wegen des beliebten Fish Fry auf dem traditionellen Kohlegrill zu akzeptablen Preisen.

1st and 2nd Street in Holetown

Die verschiedenen Restaurants und Bars in der Ersten und Zweiten Straße in Holetown führen französische, italienische oder lokale Spezialitäten. Während und nach dem leckeren Abendessen kann der lokalen Musik wie Reggae, Calypso oder Jazz, die meist von Live Bands gespielt wird, gelauscht werden.

Oistins Fish Fry

Das Fischerdorf Oistins an der Südküste war bereits vor Jahrhunderten der Hauptumschlaghafen und ist auch heute noch der Hafen für den Fischhandel. Fischerboote können in der Ferne gesichtet und auf dem Markt fangfrischer Fisch gekauft werden.

Jeden Freitag und Samstag genießen Einheimische und Urlauber hervorragend gegrillten oder frittierten Fisch für wenig Geld. Natürlich dürfen bei solch einem Kult-Ereignis Live Musik und Rum nicht fehlen. Spaß an der Freude und leckerem Essen ist hier angesagt.

St. Lawrence Gap

Die beliebte St. Lawrence Gap oder kurz „The Gap“ liegt in der Region Worthing an der Südküste von Barbados. Pflastersteine und antike Straßenlaternen verleihen der knapp 2 km langen Partymeile ihren einzigartigen Charakter. Die diversen Bars, Lounges, Pubs, Clubs, Restaurants und Hotels hauchen der Straße Leben ein. The Gap ist seit den Fünfziger Jahren als die Partymeile schlecht hin bekannt. Einheimische und Urlauber unterschiedlichen Alters ziehen von Lokal zu Lokal und tanzen zu den Rhythmen der Insel, sei es Calypso, Jazz, Reggae oder Pop.

Das Praktische an St. Lawrence Gap sind die nahegelegenen Übernachtungsmöglichkeiten, von Pensionen bis luxuriösen Hotels. Kulinarisch hat es ebenso viel zu bieten: Internationale Küche und Spezialitäten der Insel stehen auf der Speisekarte der diversen Imbisse oder Restaurants der gehobenen Küche. The Gap vereint viele Gegensätze, die aber gerade den Flair der Straße ausmachen.