Flitterwochen auf den Kapverdischen Inseln
Flitterwochen

Flitterwochen auf den Kapverdischen Inseln

Flitterwochen auf den Kapverdischen Inseln

Sie suchen eine Trauminsel auf den sie Ihre Flitterwochen verbringen können das wären die Kapverdischen Inseln eventuell genau das richtige für Ihre Hochzeitsreise mit Ihrer Ehefrau bzw. Ihrem Ehemann. Die Kapverdischen Inseln ist eine Inselgruppe von insgesamt 15 Inseln. Kilometerlange Traumstrände mit wunderschönen kristallblauen Wasser. Sie können entweder am Strand entspannen oder im kristallblauen Wasser schnorchel um die bunte Unterwasserwelt zu erleben. Hier stelle ich Ihnen von den 15 Inseln 5 Inseln kurz vor.

 

Kapverdische Insel Santiago

Santiago ist die größte und vielfältigste Insel der Kapverden. Am Nordzipfel der Insel liegt der einzige helle Palmenstrand der Kapverden. Der feinsandige Strand und das tiefblaue Meer laden geradezu ein beim Tauchen oder Schnorcheln das bunte Leben unter Wasser kennen lernen

Kapverdische Insel Boavista

Dünenstrände am Meer, Wanderdünen im Inselinneren, kilometerlange traumhafte Sandstrände und Einsamkeit, strömungsgeschützte Buchten für Taucher und ideale Surfbedingungen

Kapverdische Insel Sal

Helle, kilometerlange Sandstrände, warmes, kristallklares Wasser mit schwachem Wellengang, 330 Sonnentage, ein konstanter Nordpassat bis zu Windstärke 6 im Winter und die am besten entwickelte touristische Infrastruktur machen aus diese Insel das perfekte Revier für Badeurlauber, Sonnenhungrige und Wassersportler.

Kapverdische Insel Maio

Strandwanderer und Ruhesuchende fühlen sich hier rundum wohl.

Feiner, weißer Sand und herrlich klares, warmes Wasser laden das ganze Jahr über zum Baden ein.

Obwohl die Insel nur 12 Flugminuten von der geschäftigen, lebendigen Hauptstadt entfernt ist, scheint die Zeit hier stehen geblieben zu sein. Hier finden Sie noch die Muße und der Ausspruch: „Ihr Europäer habt die Uhren, aber wir Kapverdianer haben die Zeit“, lässt Sie ganz schnell den Alltagsstreß vergessen.

Noch sind im Gegensatz zu Sal und Boavista keine großen Hotelketten hier, und das Meer ist noch reichhaltig an Fischen und Meeresfrüchten, die Sie am Abend in einem der wenigen Lokale fangfrisch genießen können.