Flitterwochen – Flittern auf Los Roques Traumziel Los Roques Der Archipel Charmante Unterkünfte am Land und auf dem Wasser für Liebespaare
Flitterwochen

Flitterwochen – Flittern auf Los Roques

Flitterwochen – Flittern auf Los Roques

Ein Geheimtipp für die Hochzeitsreise: Flittern auf Los Roques

Nur eine knappe Flugstunde von Venezuelas Hauptstadt Caracas entfernt liegt das Traumziel Los Roques. Der Archipel mit seinen vielen kleinen Eilanden und Sandbänken wird vom kristallklaren, türkisblauen Wasser des Karibischen Meeres umspült. Frisch vermählte Hochzeitspaare können dort einzigartige Flitterwochen im Korallenarchipel verbringen. Romantische Stunden auf unbewohnten Inseln sind inklusive.

 

Eine Traumdestination unter der karibischen Sonne an 365 Tagen im Jahr

Der Archipel Los Roques als Teil der karibischen Inseln unter dem Winde ist eine Traumdestination zu allen Jahreszeiten. Ganzjährig liegen die Tagestemperaturen um die 28 °C und das Wasser weist fast die gleiche Temperatur auf. Auch nachts kühlt es sich nur geringfügig ab. Ausgeprägte Regenzeiten existieren nicht und von Hurrikanen ist die Inselgruppe nie betroffen. Trotz der traumhaften Bedingungen herrscht kein Massentourismus. Nur wenige der Eilande sind bewohnt und mit Taxibooten kann sich das Hochzeitspaar zu einer der vielen unbewohnten Inseln fahren lassen, um einsame Stunden an weißen Sandstränden zu verbringen. Selbst die Hauptinsel verfügt über keine asphaltierten Straßen. Stattdessen sind die Straßen mit weißem, feinem Muschelkalksand versehen. In einem der diversen Restaurants, in denen kulinarische Leckerbissen aus aller Welt auf der Speisekarte stehen, können beschauliche Momente bei einer Flasche Wein verbracht werden. Atemberaubende Sonnenuntergänge liefern die perfekte Kulisse dafür.

 

Charmante Unterkünfte am Land und auf dem Wasser für Liebespaare

Die Hauptinsel von Los Roques, Gran Roque, verfügt über einige Posadas. Dies sind gut ausgestattete Gästehäuser, die zumeist nicht mehr über sechs Zimmer verfügen. Große Hotels gibt es in dem Archipel nicht. Die charmanten Pensionen sind liebevoll eingerichtet und bieten einen angenehmen Komfort, sodass sich das Liebespaar in ihnen wohlfühlt. Eine andere Übernachtungsmöglichkeit stellen die Segelboote dar, die vollständig eingerichtet sind. Eine Crew stellt den notwendigen Komfort an Bord sicher und steuert das Boot zu den entlegensten Winkeln des Archipels. Das sanfte Schaukeln auf der ruhigen See schunkelt das Paar in den Schlaf. Die Segelboote werden so zum originellen, romantischen Liebesnest für die Flitterwochen.

Den exotischen Archipel aktiv erleben

Los Roques ist prädestiniert für sonnenverwöhnte Stunden an einem der vielen schier endlos wirkenden Sandstrände. Das warme Wasser lädt zum Planschen ein. Wer ein wenig aktive Abwechslung sucht, wird diese in dem Archipel ebenfalls finden. Die Inselgruppe verfügt als offizieller Nationalpark des Landes Venezuelas über eine weitgehend intakte Unterwasserwelt mit Korallen, zahlreichen bunten Fischen, Delfinen sowie Schildkröten. Sie können beim Schnorcheln durch das kristallklare Wasser ebenso entdeckt werden wie bei Tauchausflügen. Bei Bedarf kann Tauchunterricht genommen werden. Eine weitere Möglichkeit auf Los Roques aktiv zu werden, stellt das Fliegenfischen dar. An vielen Spots in dem Archipel ist das Wasser seicht. Dadurch und dank des hohen Fischaufkommens herrschen für diesen Sport die perfekten Bedingungen. Alle, die die Geschwindigkeit schätzen, profitieren von den hervorragenden Konditionen für das Kiten. Rasant lässt es sich über das Wasser gleiten, sodass problemlos hohe Geschwindigkeiten erreicht werden können. Auch für diesen Wassersport kann sich vor Ort das passende Equipment ausgeliehen werden und es können Unterrichtsstunden genommen werden.