Erotische Tipps – Libido des Mannes trainieren

Erotische Tipps – Libido des Mannes trainieren

Darum tut Solo-Sex Dir und der Zweisamkeit gut…

“Es ist sicherlich kein Zufall, das die Hände, wenn wir unsere Arme im Stehen locker hängen lassen, direket vor dem Penis liegen” Robert Pollack US-Sexualforscher

[affilinet_performance_ad size=300×250]

Warum Solo-Sex Gut für die Beziehung ist?

  • Er macht glücklich und entspannt, mit einem zufriedenen Lächeln wirkst Du gleich Noch attraktiver.
  • Er stählt Deine Unterarme, eine beim Sport vernachlässigte Muskelgruppe.
  • Er verbessert die Potenz, je öfter, desto standfester!
  • Er weckt das verlangen nach mehr, hier kommt Sie dann zum Einsatz!
  • Er hilft bei vorzeitiger Ejakulaton, so trainierst Du ganz in Ruhe Deine Ausdauer.
  • Er stärkt Dein Selbstbewusstsein, Du lernst Deinen Körper kennen und lieben – das merkt auch Sie!

Warum immer nur das schnelle Auf und Ab? Beziehe Deinen ganzen Körper mit ein und nimm Dir Zeit – Brust, Hoden, die Innenseiten der Oberschenkel, schnell, langsam, mit einer oder beiden Händen, So entdeckst Du neue Hotspots, die Sie dann beim nächsten gemeinsamen Mal verwöhnen darf.

[amazon_link asins=’B00QMPBG7S,B0095RFH34,B01G3MIJ7O,B01N66JIYW,B01LQABCXQ,B01G3PVD56,B004LBKOEG,B00E21ZA5S,B01C370Q1U’ template=’ProductCarousel’ store=’liebesgedic03-21′ marketplace=’DE’ link_id=’afc817b3-c662-11e7-ac9e-3d9fa8e87543′]

Hast Du beim Masturbieren schon einaml mit heiß und kalt experimentiert? Das Spiel mit Temperaturen kann sehr erregend sein. Stimuliere Dich mal mit Eiswürfeln. Leg sie vorher in eine dünne Tüte, sonst droht Deinem besten Stück Gefrierbrand! Du magst es lieber wärmer? Ein Massageöl mit Wärme-Effekt bereitet Dir extra-heiße Streicheleinheiten.

Wusstest Du, das die anale Penetration auch bei Männern äußerst intensive Orgasmen auslösen kann? Trau Dich und führe bei der Masturbation einen Finger oder ein kleines Analtoy in den Po ein. Probiere, Deine Prostata zu stimulieren. Wenn es Dir gefällt (wird es ganz bestimmt) kann das beim nächsten Mal Deine Partnerin übernehmen und Dir Gefühlsexplosionen schenken!

1. Liebe Deinen Körper Zieh Dich komplett aus, stell Dich vor den Spiegel und betrachte Dich einmal selbst. Was magst du besonders an Dir, was nicht? Du bist zu haarig, zu dick oder Dein Penis sieht komisch aus? Keine Sorge, diese Bedenken haben wahrscheinlich 99% aller Männer und Deine Angebetete mag Deinen Körper so, wie er ist!

2. Sei (hinaus-)zögerlich Willst Du Dir mehr Zeit lassen können? Das lässt sich ganz einfach trainieren. Unterbrich Dein Liebesspiel, wenn Du kurz vorm Orgasmus bist. Mach danach weiter und brich wieder ab so lange, bist Du dein Höhepunkt endlich zulassen willst. Er wird dann umso intensiver!