Deine Freundin hat dich verlassen und Du willst Du sie nun zurückgewinnen?

Deine Freundin hat dich verlassen und Du willst Du sie nun zurückgewinnen? Dann lies Dir diesen Artikel bis zum Schluss durch! Ich werde dir einen sehr wichtigen Schritt erklären, den Du unbedingt richtig meistern musst, wenn Du deinem Ex zurückgewinnen willst. Ich bin Achim Bauer von www.exzurueck24.de. Ich beschäftige mich schon seit vielen Jahren mit dem Thema „Ex zurück“ und will Dir mit diesem Artikel weiterhelfen. Du weißt sicherlich bereits, dass man nach einer Trennung am besten eine Kontaktsperre einleiten sollte. In der Zeit der Kontaktsperre musst Du dich als Mensch neu erfinden. Du musst die Gründe der Trennung analysieren und dein Verhalten ändern, das dich in den Augen deiner Ex unattraktiv gemacht hat! Dies ist deine Aufgabe in der Zeit der Kontaktsperre! Darauf möchte ich hier jedoch nicht näher eingehen. Ich möchte dir zeigen, wie Du wieder mit deiner Ex durch Nachrichten in Kontakt treten musst, um sie wieder treffen und neu verführen zu können. Wenn Du nicht weißt, wie Du nach der Kontaktsperre weitermachen solltest, ist dieser Artikel genau das richtige für dich!

Inhaltsverzeichnis:

1. Wie Du deine Ex anschreiben solltest

2. Wie Du beim Schreiben wieder attraktiv auf sie wirkst

3. Wie Du ein Treffen mit deiner Ex ausmachst

Wie Du deine Ex anschreiben solltest:

Kommen wir zunächst zu dem Punkt „erste Nachricht“. Wie sollte die erste Nachricht nach der Kontaktsperre aussehen? Es gibt da ein paar Punkte, die Du unbedingt beachten solltest. Zunächst einmal solltest Du nicht von der Trennung oder eurer alten Beziehung reden. Zeig ihr, dass Du die Trennung akzeptiert hast! Du solltest ihr etwas unverbindliches Schreiben. Die erste Nachricht sollte zudem natürlich wirken. Versuche nicht besonders kreativ oder lustig zu sein. Sie ist deine Ex, sie kennt dich. Make it simple. Ein simples „Hey, ich wollte mich mal bei dir melden und fragen, wie es dir geht“, ist für die erste Nachricht vollkommen ausreichend. Sie sollte nicht glauben, dass Du irgendwelche Spielchen spielst. Die erste Nachricht sollte auch nicht zu lang sein. Eine Frage ist genug!

Wie Du beim Schreiben wieder attraktiv auf sie wirkst?

Kommen wir nun zum zweiten Punkt. Wie solltest Du nach der ersten Nachricht weiterschreiben? Dein Ziel besteht darin, deiner Ex zu zeigen, dass Du dich verändert hast. Dass Du nicht mehr der Mann bist, den sie verlassen hat. Dass Du zu dem Mann geworden bist, in den sie sich wieder verlieben wird. Doch wie stellst Du das an? Dass es der falsche Weg ist, ihr diese Dinge einfach zu sagen, sollte dir klar sein. Du musst es ihr zeigen. Ich werde dir im Folgenden 3 Sachen erklären, die Du beim Schreiben mit deiner Ex im Hinterkopf haben musst, um attraktiv auf sie wirken zu können.

2.1 Das Investitionsprinzip

Der wichtigste Punkt beim Schreiben, den Du beachten musst, ist das Prinzip des Investierens. Das bedeutet, dass sowohl Du als auch deine Ex in das Gespräch investieren sollten. Das heißt, dass Du sofort aufhören solltest, ihr zu schreiben, wenn Du merkst, dass sie überhaupt keine Lust darauf hat. Das siehst Du ganz einfach darin, dass sie nicht in das Gespräch investiert. Sie ist nur kurz angebunden und stellt Dir auch keine Fragen. Ich bin mir sicher, dass Du erkennen wirst, wenn sie keine Lust auf dich hat. Anstatt dann mehr zu schreiben und ihr noch mehr Fragen zu stellen, um sie so zum Investieren zu bringen, solltest Du stattdessen deine Mühe zurückstellen. Du wirkst sonst sehr bedürftig und darauf steht keine Frau! Es kann natürlich sein, dass sie anfangs ein bisschen misstrauisch ist und der Sache noch nicht ganz über den Weg traut. Deswegen ist es am Anfang okay, wenn Du etwas mehr in das Gespräch investierst als sie. Das sollte sich jedoch ändern. Und dann gilt das 50:50 Prinzip!

2.2 Sei nicht langweilig

Weiterhin solltest Du ein Gespräch mit deiner Ex führen, das ihr einen Mehrwert bietet. Damit meine ich, dass Du nicht die ganze Zeit sinnlosen Small-Talk führen solltest. Das kannst Du am Anfang machen. Du solltest dann aber versuchen, euren Chat auf eine tiefgründige Ebene zu führen. Das schafft Vertrauen. Dabei kannst Du ihr auch gleich deine neue Seite präsentieren. Übertreibe dabei aber nicht. Du musst dir immer vor Augen führen, dass es sehr wichtig ist, dass Du authentisch wirkst. Wenn Du krampfhaft versuchst, deine Ex zu überzeugen, dass Du jetzt viel cooler und selbstbewusster geworden bist, wird sie das merken und Du hast verloren! Ich möchte dir anhand eines Beispiels verdeutlichen, was ich meine: Du könntest sie zum Beispiel fragen, ob sie plant demnächst in den Urlaub zu fahren. Dann kannst Du dich mit ihr über ihren Urlaub unterhalten. Wenn sie an dir Interesse hat, wird sie dir auch eine Gegenfrage stellen. Dann kannst Du ihr von deinen Plänen erzählen.

2.3 Sei frech

Eine Technik, die sehr effektiv ist, ist, sie zu necken, sie freundschaftlich etwas zu ärgern. So schaffst Du es, wieder eine Spannung zwischen euch aufzubauen. Doch sei vorsichtig. Das Necken kann einerseits wahre Wunder bewirken, es kann jedoch auch nach hinten losgehen. Zunächst solltest Du beachten, dass Du in den ersten Nachrichten erst einmal nur freundlich sein solltest. Necke sie da noch nicht. Fang erst damit an, wenn das Gespräch gut läuft und Du merkst, dass sie wieder Vertrauen gewonnen hat. Und auch dann musst Du vorsichtig sein. Die Frau ist schließlich deine Ex. Schreibe nichts, was sie verletzen könnte! Und stelle klar, dass Du nur Spaß machst. Zeige ihr, es nicht böse gemeint ist!

3. Wie Du ein Treffen mit deiner Ex ausmachst

Kommen wir nun zum wichtigsten Punkt. Du musst verstehen, dass Du deine Ex nicht durch Nachrichten zurückgewinnen kannst. Dazu musst Du sie auch treffen. Doch wie kriegst Du sie zu einem Treffen? Es ist wichtig, dass Du den richtigen Zeitpunkt findest, sie nach dem Treffen zu fragen. Das richtige Timing ist hier entscheidend. Du solltest natürlich erst einmal ein paar Tage mit ihr schreiben, damit sie Vertrauen zurückgewinnen kann. Wie solltest Du sie nun nach dem Treffen fragen? Wichtig ist dabei vor allem, dass Du einen Plan hast und weißt, wann ihr euch wo treffen wollt und was Du mit ihr unternehmen möchtet. Gib diese Verantwortung auf keinen Fall an deine Ex ab! Der Ort sollte neutral sein, lade sie nicht zu dir nach Hause ein. Ich empfehle dir ein Treffen in einem Café zum Quatschen oder in einem Park zum Spazieren gehen. Beschreibe ihr selbstbewusst deinen Plan und frage sie, ob sie dabei sein will. Ich drücke dir die Daumen, dass es klappt. Ich hoffe, der Artikel konnte Dir helfen. Lies gern meine anderen Artikel aus der Kategorie www.exzurueck24.de/wie-schreibe-ich-mit-dem-der-ex.

Viele Grüße Achim Bauer