Zum Inhalt springen

Kategorie: Gedichte von Friedrich von Hagedorn

Friedrich von Hagedorn 1708 – 1754
* der Autor Friedrich von Hagedorn geboren am 23.04.1708 in Hamburg, als Sohn des dänischen Staats- und Konferenzrats Hans Statius von Hagedorn, 1722 löst der Tod des Vaters finanzielle Schwierigkeiten aus, Hagedorn studiert Jura und Literatur in Jena, sein „leichtsinniger“ Lebenswandel als Student führt 1727 zum Abbruch des Studiums, er kehrt nach Hamburg zurück und wird Hofmeister, 1729 zieht er nach London, kehrt aber 1731 nach Hamburg zurück, um dort 1733 zum Sekretär des „English Court“, einer englischen Handelsgesellschaft, berufen zu werden, er stirbt im Alter von 46 Jahren an Wassersucht am 28.10.1754 in Hamburg

Gedichte über Liebe & Leben – Der Bär und der Liebhaber seines Gartens von Friedrich von Hagedorn

Gedichte über Liebe & Leben – Der Bär und der Liebhaber seines Gartens von Friedrich von Hagedorn   Ein unerfahrner Bär voll wilder Traurigkeit, Den in…

Gedichte über Liebe & Leben – An eine Schläferin von Friedrich von Hagedorn

Gedichte über Liebe & Leben – An eine Schläferin von Friedrich von Hagedorn   Erwache, schöne Schläferin, Falls dieser Kuß nicht zu bestrafen: Doch wenn…