Liebesgedichte für deinen allerliebsten Schatz von ganzem Herzen

Liebesgedichte & Liebeserklärungen für mein wundervollen Schatz

Flitterwochen

<em><strong>Traumhafte Flitterwochen</strong></em> Die Hochzeitsfeierlichkeiten sind „überstanden“ und das frisch vermählte Paar beschäftigt nur mehr ein Gedanke: Endlich geht es in die Flitterwochen! Wurde die erste gemeinsame Reise ins Eheleben sorgfältig geplant, ist man meist vor unliebsamen Überraschungen sicher. Schließlich soll eine verpatzte Hochzeitsreise nicht Auslöser des ersten Ehekrachs sein! Planen und genießen Sie diese ganz besondere Reise bewusst zu zweit, denn Sie wollen sich an dieses Erlebnis – wie auch an das Hochzeitsfest

  • Hochzeitsreise Karibikinsel Kuba
    Flitterwochen

    Hochzeitsreise Karibikinsel Kuba

    Hochzeitsreise Karibikinsel Kuba Flitterwochen auf der traumhaften Karibikinsel Kuba Kuba ist ein Insel Staat der Karibik und ist eine perfekte Insel für Ihre Hochzeitsreise. Kuba hat sehr viele wunderschöne Seiten, erleben sie die karibische Lebensfreude der Einwohner und deren heißen Rumba-Rythmen oder endlose weiße Traumsandstrände. Genießen sie auf der Insel den legendäre Mojito im Mondschein oder einen romantischen Spaziergang an einer von über 400 Traumstränden.   Havanna und Santiago de Cuba haben malerische Stadtviertel, ein Meer an Oldtimern in allen Farben des Regenbogens und die nicht zu übertreffende Herzlichkeit der Inselbewohner machen die Insel zu etwas besonderen. Romantische Filtterwochen auf der karibischen Insel Kuba? Viele sehr gute Hotels und Resorts helfen gerne bei jedem Detail in Ihren Flitterwochen. Um die perfekten Flitterwochen im Karibik-Paradies zu erleben Informieren Sie sich einfach bei Ihrem Reisebüro. Traumstrände der Nordküste Playa Esmeralda – Playa Pesquero Die Traumstrände der Playa Esmeralda – Playa Pesquero gehören zu den malerischsten der Karibik; von türkisfarbenem Wasser, warm und ruhig durch den natürlichen Schutz der umlagernden Korallenriffe, sind sie die perfekten Strände für gemeinsame Tage zu Zweit um seine Liebe in den Flitterwochen zu genießen. Guardalavaca Guardalavaca hat wunderschöne weiße Natur-Sandstrände mit einem herrlich warmen tropischen Meer. Ein Küstenabschnitt für viel Entspannung ideal für Ihre Flitterwochen. Santa Lucia Das Strandparadies Santa Lucia bietet kilometerlange Traumstrände, die zu schönen romantischen Spaziergängen unter Modschein einladen. Traumstrände der Südküste Rancho Luna – Cienfuegos Rancho Luna – Cienfuegos, ein wunderschöner Karibikstrand und die Stadt an der Jagua-Bucht bieten Baden und Kultur. Wegen ihrer Pracht gilt Cienfuegos als kubanisches Schmuckstück der Architektur des 19. Jahrhunderts…hier gibt es neben Traumstrand, Sonne und Meer auch viel Kultur. Playa Ancón – Playa Maria Aquilar Playa Ancón – Playa Maria Aquilar Hier findet man bezaubernde kilometerlange Küstenabschnitte mit feinem Sand, ein Strandparadies und nahebei die einzigartige Koloniale Museumsstadt Trinidad Santiago – Costa Morena Karibikstrand Costa Morena – Santiago de Cuba. Das legendäre Santiago ist Ursprung vieler Kulturen und die Wiege der Revolution, des Karnevals und der Kubanischen Musik. Erleben Sie in dieser Stadt Kuba authentisch von seiner lebendigsten Seite und entspannen am herrlichen Karibikstrand der Costa Morena Santiago de Cuba – Bucanero Die Strände von Santiago de Cuba: Die legendäre Kolonialstadt Santiago bietet eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und den Ursprung des Kubanischen Salsa.

  • Hochzeitsreise Karibikinsel Barbados
    Flitterwochen

    Flitterwochen auf der Karibikinsel Barbados

    Flitterwochen auf der Karibikinsel Barbados Barbados ist eine kleine Karibikinsel die verstärkt zum beliebten Ziel für frisch Verheiratet wird um die Flitterwochen dort zu verleben. Die Karibikinsel bietet neben der wunderschönen Natur und zauberhaften Charme eine Reihe an Domizilen auf Zeit, von luxuriös bis einfach und extravagant bis zweckmäßig.   Auch die Freizeitmöglichkeiten auf der Karibikinsel Barbados sind vielfältig. Abenteuerreisende können bei Tauchgängen die faszinierende Unterwasserwelt entdecken, entlang der Küste mit ihren traumhaften Stränden surfen, durch dichten tropischen Wald wandern oder per Zipline klettern sowie die Schätze der Insel selbst auf dem Fahrrad oder Segway entdecken. Als Lebensraum der Karett- und Lederschildkröten bietet Barbados Einheimischen und Urlaubern die Möglichkeit, diese großartigen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung ganz aus der Nähe zu beobachten. Die geschützten Reptilien sind sehr gesellig und lassen sich beim Essen und Spielen entlang der Riffe in Küstennähe sehen. Den besten Blick bietet eine Tour mit dem Segelboot oder eine Runde Schnorcheln: Hier hat man Gelegenheit, zwischen diesen spektakulären Tieren zu schwimmen. Geschichtsträchtige Gebäude, lokale Traditionen und Bräuche, diverse Festivals, Kunst und die musikalischen Rhythmen der Insel laden Urlauber ein, sich die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen anzuschauen und in geselliger Runde eine schöne Zeit zu haben. Wellness & Spa auf Barbados Die warme Sonne, das beruhigende Rauschen der Wellen, der langsamere Rhythmus auf Barbados und die fruchtige Süße eines Rum Punschs sind die beste Basis, um wunderbar zu entspannen. Manchmal braucht es aber auch auf Barbados etwas mehr, um wirklich zu relaxen und zu regenerieren. Zum Glück bietet Barbados eine Fülle verlockender Spas, in denen man sich von Kopf bis Fuß verwöhnen und seine Sinne zum Leben erwecken lassen kann. Zudem gibt auf der Insel viele qualifizierte Massage-Therapeuten und erfahrene Kosmetikerinnen, die Gäste auch gerne in ihrem Hotel, Ferienhaus oder sogar am Strand behandeln. Es besteht aber auch die Möglichkeit, es wie die Besucher vor einigen Jahrzehnten zu machen und sich am Strand von Cattlewash in St. Andrew bis zum Kopf einzugraben, um die angenommene heilende Wirkung des barbadischen Sandes auf sich wirken zu lassen. Wärme ist für vieles gut, doch vielleicht reicht auch schon ein Spaziergang am Strand, um die gleiche Wirkung zu erzielen. Nachtleben auf Barbados Wenn auf Barbados die Sonne untergeht, gehen in den Straßen und Gassen die Lichter an und die Menschen genießen die Nacht. Überall auf der Insel finden sich Lokale oder kulturelle Einrichtungen, in denen man bestens unterhalten wird und bis weit in die Nacht feiern kann. Die Bandbreite reicht von Strand-, Wein- und Sportbars über Jazz-, Reggae- und Nachtclubs bis hin zu Theater- und Opernaufführungen. Egal ob in St. Lawrence Gap, Baxter`s Road, entlang der historischen Straßen von Holetown oder beim Oistins Fish Fry, wo sich an den offenen Küchen scheinbar die ganze Insel versammelt – schnell fühlt man sich integriert und von der karibischen Lebensfreude der Bajans angesteckt. Baxter’s Road Die Baxter’s Road ist zwar in Bridgetown, liegt aber etwas abseits. Hier können Nachtschwärmer das wahre Barbados erleben mit seiner großartigen Mischung aus Musik, Essen und einzigartiger Atmosphäre. Das Nachtleben fängt hier erst nach 23 Uhr an, dafür endet sie in der Regel aber auch nicht vor den frühen Morgenstunden. Die Straße ist aber nicht nur wegen ihrer individuellen Bars, Restaurants und Rum Shops nennenswert, sondern auch wegen des beliebten Fish Fry auf dem traditionellen Kohlegrill zu akzeptablen Preisen. 1st and 2nd Street in Holetown Die verschiedenen Restaurants und Bars in der Ersten und Zweiten Straße in Holetown führen französische, italienische oder lokale Spezialitäten. Während und nach dem leckeren Abendessen kann der lokalen Musik wie Reggae, Calypso oder Jazz, die meist von Live Bands gespielt wird, gelauscht werden. Oistins Fish Fry Das Fischerdorf Oistins an der Südküste war bereits vor Jahrhunderten der Hauptumschlaghafen und ist auch heute noch der Hafen für den Fischhandel. Fischerboote können in der Ferne gesichtet und auf dem Markt fangfrischer Fisch gekauft werden. Jeden Freitag und Samstag genießen Einheimische und Urlauber hervorragend gegrillten oder frittierten Fisch für wenig Geld. Natürlich dürfen bei solch einem Kult-Ereignis Live Musik und Rum nicht fehlen. Spaß an der Freude und leckerem Essen ist hier angesagt. St. Lawrence Gap Die beliebte St. Lawrence Gap oder kurz „The Gap“ liegt in der Region Worthing an der Südküste von Barbados. Pflastersteine und antike Straßenlaternen verleihen der knapp 2 km langen Partymeile ihren einzigartigen Charakter. Die diversen Bars, Lounges, Pubs, Clubs, Restaurants und Hotels hauchen der Straße Leben ein. The Gap ist seit den Fünfziger Jahren als die Partymeile schlecht hin bekannt. Einheimische und Urlauber unterschiedlichen Alters ziehen von Lokal zu Lokal und tanzen zu den Rhythmen der Insel, sei es Calypso, Jazz, Reggae oder Pop. Das Praktische an St. Lawrence Gap sind die nahegelegenen Übernachtungsmöglichkeiten, von Pensionen bis luxuriösen Hotels. Kulinarisch hat es ebenso viel zu bieten: Internationale Küche und Spezialitäten der Insel stehen auf der Speisekarte der diversen Imbisse oder Restaurants der gehobenen…

  • Flitterwochen in Thailand
    Flitterwochen

    Flitterwochen in Thailand

    Flitterwochen in Thailand Vermutlich ist die Hochzeitsreise, nach der Trauungszeremonie, das Schönste Erlebnis an einer Hochzeit. – Das erste mal als Ehepaar auf Reisen und die ganze Welt soll sehen, wie glücklich man ist. In den Flitterwochen kann das frisch vermählte Paar die langersehnte Zweisamkeit genießen und vor allem den ganzen Stress hinter sich lassen, was mit der Hochzeit zu tun hat. Aber wo kann man seinen Liebesurlaub verbringen?   Wie wäre es mit einer Hochzeitsreise nach Thailand? Egal ob Sie sich für einen Strandurlaub entscheiden oder aber einen Trip in die Metropolen des Landes, wie zum Beispiel Bangkok “Stadt der Engel” , im Land des Lächelns ist man gerne Gastgeber und man ist immer bemüht dem Gast jeden Wunsch von den Augen abzulesen. Thailand verspricht Flitterwochen auf Wolke Sieben. Die weißen Sandstrände sind von Palmen gesäumt und die Sonne glitzert auf dem kristallklaren Meereswasser. Die wildromantischen Berghaine strahlen eine Harmonie von Einsamkeit und Frieden aus. Bekannte Ziele für Flitterwochen sind unter anderem die größte Insel Thailands – Phuket. Hier warten neben weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser auch beeindruckende Kreidefelsen, wofür die Insel bekannt ist. In Phuket ist jeder optimal aufgehoben der Erholung aber auch Action sucht. Hier kann man neben Besuchen in Spas, ausgiebig shoppen oder aber auch Elefanten reiten sowie Jetski fahren und noch viele andere tolle Sachen machen. Abends kann man neben gemütlichen Cocktail trinken auch zu verschiedenen Partys gehen. Also der optimale Mix. Wer es etwas ruhiger angehen will und sich eher auf sich als Paar konzentrieren möchte, der sollte seine Flitterwochen in Khao Lak verbringen. Hier gibt es hinter kilometerlangen Stränden und klarem Wasser welche zum sonnen und baden einladen, den Regenwald, der erkundet werden kann. Dieser sorgt unter anderem für das milde und angenehmen Temperatur in Khao Lak. Ein Trip nach Bangkok “Stadt der Engel” sollte auf alle Fälle eingeplant werden. In dieser pulsierenden Metropole kann man nicht nur toll shoppen, es gibt hier auch über 400 buddhistische Tempel, die voller Schönheit stecken und von unschätzbarem Wert sind. Möchten Sie einmal sehen, wie der Alltag der Bewohner dieser Stadt ist, so sollten Sie unbedingt eine Fahrt durch die Kanäle von Bangkog, den Khlongs, unternehmen. Natürlich darf eine Beförderung mit den traditionellem Tuk Tuk ebenso wenig fehlen wie ein Besuch in einer Garküche. An jeder Ecke werden Sie eine solche finden und überall wird der atemberaubende Duft der dort zubereiteten Spießen verbreitet und macht neugierig auf typische thailändische Küche. Die Küche Thailands ist dabei so vielfältig wie Thailand selbst. Ein echter Geheimtipp am Schluss: Koh Samui! Sie ist die drittgrößte Insel Thailands und mauserte sich in den letzten Jahren zu dem beliebtesten Reiseziel in Thailand. Nicht nur weil man an den feinen Sandstränden und dem türkisblauen Meer völlig entspannen kann, nein auch weil hier auch Taucher und Schnorchler auf ihre Kosten kommen können. Traumhaft sind auf Koh Samui auch die vielen kleinen Fischerdörfer und die Palmenhaine, welche romantisch anmuten. Tipps für Koh Samui – Samui Butterfly Garden – ein Naturpark welcher seltene Pflanzen und tausende von Schmetterlingen beherbergt. Auch eine atemberaubende Sammlung von Insekten kann man dort bestaunen sowie Bienenstöcke – Der Wasserfall von Na Mueang – einer der spektakulärsten Wasserfälle welcher sich über zwei Ebenen erstreckt. Aus einer Höhe von 20 Meter Höhe fällt Wasser in einen kleinen “Pool” in dem man sich erfrischen kann. Die obere Ebene bietet einen tollen Ausblick. Hier wird auch Elefanten reiten angeboten. Nun, viel Spaß beim buchen Ihrer Flitterwochen in Thailand! – Das Land des Lächelns!

  • Südafrika – traumhaft flexible Flitterwochen
    Flitterwochen

    Südafrika – traumhaft flexible Flitterwochen

    Südafrika – traumhaft flexible Flitterwochen Südafrika, das sind traumhafte Sandstrände, exotische Tiere, wunderschöne Landschaften und Abenteuer. Jedes Paar, das hier seine Flitterwochen verbringt, wird voll auf seine Kosten kommen. Vielseitigkeit zeichnet Südafrika aus. Ob es ein Badeurlaub am Strand, Städtebesichtigungen Johannesburgs und Kapstadts oder eine Safari durch den Krüger Nationalpark sein soll, das südlichste Land Afrikas bietet die Möglichkeiten dazu.   Die luxuriösen Safari-Lodges versprechen Dschungelfeeling mit jeglichen Annehmlichkeiten. Ein Dinner am Lagerfeuer unter dem strahlenden Sternenhimmel ist pure Romantik und bei geführten Waldwanderungen können große Säugetiere beobachtet werden. In Südafrika entstehen einzigartige Urlaubsfotos. Paare, die ein exotisches Abenteuer erleben wollen und dabei nicht auf Komfort verzichten möchten, verbringen in diesem Land unvergessliche Flitterwochen. So kann sich jedes Paar für seine Hochzeitsreise ein individuelles Programm zurechtlegen, welches genau an die Interessen beider Partner angepasst werden kann. Diese Flitterwochen bieten garantiert ein wunderschönes Erlebnis, das Sie nie vergessen werden. Was Südafrika im Detail bietet Was viele nicht als erstes mit Afrika verbinden, sind lange Strände, die ein Badeerlebnis der Extraklasse versprechen. Doch genau das bietet Südafrika auf einer Küstenlänge von 2798 km. Hier bietet sich zum Beispiel ein gemeinsamer Tauchkurs an, der in der exotischen Tierwelt der Südsee einen ganz eigenen Reiz versprüht. Diese Tierwelt existiert jedoch nicht nur im Wasser. Im Krüger-Nationalpark, gelegen am östlichen Rand Südafrikas, gibt es über 800 Tierarten zu bestaunen. Hier können Sie eine oder mehrere Nächte in kleinen bis großen Camps und Lodges verweilen, um sich mehr Zeit für die Safari und die Wildnis zu nehmen. Die Big Five, also afrikanischer Elefant und Büffel, Löwe, Spitzmaulnashorn und Leopard, lassen sich hier in freier Wildbahn ohne Zäune oder Behinderungen erleben. Sie können sich mit einem professionellen Ranger in einen Jeep setzen und die ungezähmte Wildnis Südafrikas erleben. Durch den Ranger sind Sie jedoch nie in Gefahr und können so beeindruckende Fotos schießen, um das besondere Gefühl Südafrikas mit nach Hause zu nehmen. Auch für Paare, die beim Wandern durch ruhige Gebiete abschalten wollen, bietet Südafrika reichliche Möglichkeiten. Südafrika ist bunt, es trägt nicht zu Unrecht den Titel „Regenbogennation“ und so sind auch seine Landschaften. Schöne Strecken am Meer, im Regenwald oder der Steppe laden förmlich dazu ein, den Kopf freizubekommen und die Flitterwochen zu genießen. Oft vergessen und trotzdem ein Highlight sind die sogenannten Drakensberge. Sie erreichen Höhen von bis zu 3482 Metern, das sind über 500 Meter mehr als die Zugspitze in Deutschland. Auch hier kommen Naturliebhaber auf ihre Kosten. Weltberühmt ist außerdem das Kap der Guten Hoffnung. War es früher bei Seemännern wegen der gefährlichen Klippen gefürchtet, ist es heute vor allem eine wunderschöne Bucht, die Touristen ins Staunen versetzt. Ein Abstecher aus Kapstadt kostet die Reisenden weniger als zwei Stunden und lässt sich mit einem Besuch des Tafelbergs und des umliegenden Natianalparks verbinden. Der Tafelberg ist ein extrem flacher Berg, der 1087 Meter hoch und trotzdem nur wenige Kilometer von der Küste entfernt ist. Dementsprechend spektakulär ist die steile Felswand des Tafelberges. Reisezeitpunkt Wenn Sie den südafrikanischen Sommer erleben wollen, sollten Sie über die europäischen Wintermonate verreisen. Da hier jedoch Temperaturen bis 37 °C möglich sind, ist auch eine Reise in anderen Monaten empfehlenswert, wenn Sie ein kühleres Klima bevorzugen. Sicherheit und Krankheiten Eine gute Reisevorbereitung ist wichtig. So sollten Sie die empfohlenen Impfungen zeitlich passend durchführen. Südafrika ist im Vergleich zu anderen afrikanischen Staaten sicher. Es sollte trotzdem darauf geachtet werden, vor allem am Tage zu reisen und immer sehr vorsichtig zu sein. Fazit Eine Reise nach Südafrika garantiert unvergessliche Flitterwochen.

  • Flitterwochen auf den Kapverdischen Inseln
    Flitterwochen

    Flitterwochen auf den Kapverdischen Inseln

    Flitterwochen auf den Kapverdischen Inseln Sie suchen eine Trauminsel auf den sie Ihre Flitterwochen verbringen können das wären die Kapverdischen Inseln eventuell genau das richtige für Ihre Hochzeitsreise mit Ihrer Ehefrau bzw. Ihrem Ehemann. Die Kapverdischen Inseln ist eine Inselgruppe von insgesamt 15 Inseln. Kilometerlange Traumstrände mit wunderschönen kristallblauen Wasser. Sie können entweder am Strand entspannen oder im kristallblauen Wasser schnorchel um die bunte Unterwasserwelt zu erleben. Hier stelle ich Ihnen von den 15 Inseln 5 Inseln kurz vor.   Kapverdische Insel Santiago Santiago ist die größte und vielfältigste Insel der Kapverden. Am Nordzipfel der Insel liegt der einzige helle Palmenstrand der Kapverden. Der feinsandige Strand und das tiefblaue Meer laden geradezu ein beim Tauchen oder Schnorcheln das bunte Leben unter Wasser kennen lernen Kapverdische Insel Boavista Dünenstrände am Meer, Wanderdünen im Inselinneren, kilometerlange traumhafte Sandstrände und Einsamkeit, strömungsgeschützte Buchten für Taucher und ideale Surfbedingungen Kapverdische Insel Sal Helle, kilometerlange Sandstrände, warmes, kristallklares Wasser mit schwachem Wellengang, 330 Sonnentage, ein konstanter Nordpassat bis zu Windstärke 6 im Winter und die am besten entwickelte touristische Infrastruktur machen aus diese Insel das perfekte Revier für Badeurlauber, Sonnenhungrige und Wassersportler. Kapverdische Insel Maio Strandwanderer und Ruhesuchende fühlen sich hier rundum wohl. Feiner, weißer Sand und herrlich klares, warmes Wasser laden das ganze Jahr über zum Baden ein. Obwohl die Insel nur 12 Flugminuten von der geschäftigen, lebendigen Hauptstadt entfernt ist, scheint die Zeit hier stehen geblieben zu sein. Hier finden Sie noch die Muße und der Ausspruch: “Ihr Europäer habt die Uhren, aber wir Kapverdianer haben die Zeit”, lässt Sie ganz schnell den Alltagsstreß vergessen. Noch sind im Gegensatz zu Sal und Boavista keine großen Hotelketten hier, und das Meer ist noch reichhaltig an Fischen und Meeresfrüchten, die Sie am Abend in einem der wenigen Lokale fangfrisch genießen können.