Am meisten mag ich ihre schöne Wäsche, sie präsentiert ihre schönen zarten Brüste so sehr, sie liegt so passend an, es ist fast als wäre sie aufgemalt, so perfekt umspielt sie ihre kleinen sicher festen schönen Rundungen… und der Blick fällt über die feine Spitze direkt auf die schönen Brustwarzen, ihre Höfe sind größer, so rund, so perfekt geformt und sohervor stehend… und in dem Moment, in dem ich glaube, ich bin fasziniert von ihrer Brust und ihrem so süßen BH, in dem Moment gleitet mein Blick über ihre geflochtenen Haare und ich habe sofort Lust meine Hand in sie hinein zu stecken… und in dem Moment ist es nicht mehr ihre Wäsche, die mich fasziniert, es ist ihr Kopf, ihr Hals, ihre Linien, es sind ihre Lippen, es ist der Gedanke daran sie zu küssen, sie zu probieren, und dabei vielleicht durch ihre spitzen Brüste leicht berührt zu werden… vielleicht reiben sich ihre an meinen, vielleicht werden ihre Nippel hart, vielleicht wird der perfekte Sitz ihres BHs irgendwann nicht mehr perfekt sein, sondern durch die Bewegung und die Lust und die Gier wird sie nur noch Sehnsucht haben sich vollkommen auszuziehen, so nackt wie sie mit der Wäsche schon jetzt ist, würde sie noch einmal so viel nackter werden… faszinierende Gedanken…