Was möchten Sie suchen?

ImStandard

Wie man es schafft, dass man in einer Beziehung glücklich wird

Wie man es schafft, dass man in einer Beziehung glücklich wird

In einer Beziehung sollten beide Partner sensibel ihren speziellen Weg einer positiven Beziehung herausfinden. Und konsequent langfristig gehen. In der Glücksforschung wurde genau untersucht, wie eine Beziehung langfristig funktioniert. Die wichtigsten Regeln sind:



Ehe ist Arbeit. Es ist eine falsche Aufassung, dass man sich zuhause völlig gehen lassen kann. Es bedarf einiger Anstrengung, um eine Beziehung gelingen zu lassen.

Übertreibe es nicht. Sei auch in deiner Beziehung du selbst. Lebe auch dich selbst und deine Bedürfnisse, so dass du dich in dir wohl fühlst, aber immer ohne übertriebenen Egoismus, dieser zerstört die Harmonie.

Vermeide zu viel Kritik. Äußere Kritik sachlich, sensibel und im richtigen Moment. Sanft formuliert kann ein Mensch meistens Kritik annehmen. Die Grundregel für jede Beziehung lautet mindestens 2/3 Lob und höchstens 1/3 Kritik. Wer nicht oder selten lobt darf auch keine Kritik äußern, sonst wird irgendwann das negative Ungleichgewicht erzeugt, was ein sicherer Beziehungskiller ist.

Vermeide es, deinem Partner zu häufig seine Wünsche abzuschlagen. Sage ja, so oft es vertretbar ist. Ein abschlagen eines Wunsches sollte aber keinesfalls gleich zur Kritik ermuntern. Gegenseitige Achtung ist hier wichtig.

Löse Konflikte konstruktiv. Klärt sachlich die genaue Situation. Überlegt euch verschiedene Lösungswege. Findet den guten gemeinsamen Weg

Verbringe regelmäßig eine bestimmte Zeit mit Tätigkeiten, die dir und deinem Partner Freude machen. Zum Beispiel Sex, Essengehen, Reisen, Ausflüge, ein gemeinsames Hobby. Erfreue deinen Partner regelmäßig mit einer kleinen Aufmerksamkeit. Zum Beispiel Blumen, kleine Geschenke und Zärtlichkeiten. Sage ihm, dass du ihn liebst. Nimmt euch in den Arm. Erfreut euch mit positven Sätzen und Gesten.

Vermeide Dinge, die dein Partner nicht mag. Arbeite an deinen eigenen negativen Eigenschaften.

Grenze dich ausreichend gegen negatives Verhalten deines Partners ab (zum Beispiel gegen Wutanfälle, Verstöße gegen positive Lebensgrundsätze). Belohne nicht negative Verhaltensweisen, indem du darauf eingehst. Verhalte dich neutral oder sage in angemessener Form: „Nein“.

Eine gute Beziehung beruht auf Teamwork. Seid ein gutes Team. Ein gutes Team hat ein gemeinsames Ziel. Es kennt seinen Siegerweg. Es bestärkt sich durch positive Rituale (Sätze)

Geht sanft miteinander um. Geht euch aus dem Weg, wenn ihr aggressiv seid. Kommt erst einmal für euch selbst zum Frieden, ehe ihr miteinander kommuniziert. Seid im Zweifel eher sanftmütig als aggressiv. Liebe wächst auf der Basis von Gewaltlosigkeit, Weisheit und Sanftmut.

Macht einander Komplimente. Männer lieben Bewunderung. Frauen lieben Gesten der Zärtlichkeit. Charakterbedingt kann dies auch schon mal umgekehrt, oder auch für Männer und Frauen beides wichtig sein.

Seid aufrichtig zueinander. Lebt in der Wahrheit. Die Wahrheit und das Vertrauen ist die Basis jeder guten Beziehung.

Verankert eure Beziehung in einem höheren positiven Prinzip. Findet einen zu euch passenden Namen für dieses höhere Prinzip. Nennt es Glück, Liebe, Wahrheit oder Spiritualität. Verbindet euch regelmäßig und insbesondere vor allen schönen und allen schwierigen Situationen mit eurem höheren Prinzip. Lebt im Zentrum eurer Beziehung aus eurem höheren Prinzip heraus.

1 Comment 220 Views

Kommentar

  1. […] New post (Wie man es schafft, dass man in einer Beziehung glücklich wird) has been published on Schöne Liebesgedichte für deinen allerliebsten Schatz http://blog.aus-liebe.net/2016/09/20/wie-man-es-schafft-dass-man-in-einer-beziehung-gluecklich-wird/  […]

Schreiben Sie ein Kommentar