Was möchten Sie suchen?

ImStandard

Wie man als Single durch Spiritualität glücklich wird

Wie man als Single durch Spiritualität glücklich wird

Wie man als Single durch Spiritualität glücklich wird

In der heutigen Gesellschaft gibt es einen starken Trend zur Vereinzelung. Immer mehr Beziehungen zerbrechen. Immer mehr Menschen sind dauerhaft allein. In Deutschland leben etwa ein Drittel aller Menschen als Single, in Großstädten fast die Hälfte.Bei Befragungen bezeichnen sich etwa 10 % aller Singles als glücklich, 40 % empfinden sich als eher nicht glücklich, und 50% sehen sich im Mittelbereich. Von den Menschen in einer Partnerschaft erklären sich etwa 40 % als glücklich, 10 % als eher nicht glücklich und 50 % im Mittelbereich (Grom/Brieskorn/Haeffner, Glück-auf der Suche nach dem „guten Leben“, 1987).Aus diesen Zahlen wird deutlich, dass die Menschen unterschiedlich sind. Manche Menschen fühlen sich als Singles glücklich, manche unglücklich, und der Großteil lebt im Bereich dazwischen. Es sind aber viermal mehr Singles unglücklich als Menschen in einer Partnerschaft. Die Psychologin Eva Jaeggi, selber Single, hat Singles wissenschaftlich untersucht (“Liebesglück-Beziehungsarbeit/Warum das Lieben heute so schwierig ist“. 1999). Nach ihrer Erkenntnis leiden viele Singles sehr unter dem immer wieder auftauchenden Gefühl der Einsamkeit.

Überwinde den Verlust des Partners. Der erste große Schritt zu einem positiven Singleleben ist es, den Verlust des Partners gut zu verarbeiten. Die meisten Menschen haben vor ihrem dauerhaften Singlesein eine oder mehrere Beziehungen gehabt. Je länger diese Beziehungen gedauert haben und je intensiver sie waren, desto länger dauert die Zeit der Verarbeitung. Wir sollten unsere Trauer vollständig leben. Wir sollten sie immer wieder zulassen. Wir müssen uns unserem Leid stellen und immer wieder hindurchgehen. Das ist der einzige Weg, um es aufzulösen. Wenn wir unser Leid verdrängen, wird es in unserem Unterbewusstsein weiter wühlen. Wir werden uns unbewusst immer nach einer glücklichen Beziehung sehnen. In allen Singlebüchern steht, dass man die Phase der Trauer ausreichend und konsequent leben soll. Schauen wir uns die Gedanken an, die in uns vorhanden sind. Hören wir traurige Musik oder machen wir traurige Spaziergänge. Sprechen wir mit anderen Menschen über unser Leid.

Der Hauptweg zur Überwindung von Leid ist die sensible Verbindung des Weges der Ruhe mit dem Weg des positiven Denkens. Der Weg der Ruhe (Kontemplation, Meditation) besteht darin, dass wir alle unsere Gedanken und Gefühle zulassen. Wir lassen sie kommen und gehen, wie sie wollen. Wir beobachten sie nur. Wir lassen sie sich selbst leben und ausleben, bis sie von allein zur Ruhe kommen.

Denke positiv. Der Weg des positiven Denkens besteht darin, über den Sinn des Lebens nachzudenken, sich auf positive Ziele zu besinnen, Leid mit positiven Sätzen zu überwinden und sich durch positive Gedanken beständig im Positiven zu halten. Verzeihen wir unserem Partner und senden ihm positive Sätze. Wünschen wir, dass alle Wesen in der Welt glücklich sind.

Verbinde Meditation und positives Denken. Wenn wir nur den Weg der Ruhe gehen, können wir leicht in der Trauer versinken. Das positive Denken allein kann zur Verdrängung von Leidgedanken führen. Wenn wir beides jeweils im richtigen Moment und in ausreichender Dauer leben, lösen sich unsere inneren Verspannungen im Laufe der Zeit auf. Dann entsteht inneres Glück.

Betrachte das Single-Leben als Chance für ein intensives Wachstum im innerern Glück. Mache den Weg des inneren Glücks zum Zentrum deines Lebens. Nach Amma (Mata Amritanandamayi) wächst man als Single fünfmal so schnell zur Erleuchtung wie in einer Beziehung, weil man in einer Beziehung viel Energie für die Partnerschaft verbraucht. Man muss als Single nur die große Chance nutzen und konsequent seine spirituellen Übungen machen (Yoga, Meditation). Finde die spirituellen Übungen, die effektiv deine inneren Verspannungen auflösen und dich ins innere Glück bringen. Was uns am inneren Glück hindert sind nur unsere inneren Verspannungen. Wenn wir sie jeden Tag auflösen, kommen wir auch als Single jeden Tag ins Licht.

Lebe nach einem spirituellen Tagesplan. Ein spiritueller Tagesplan ist der große Sieg über die Langeweile und den Sinnverlust. Ein spiritueller Tagesplan besteht aus Zeiten der Selbstbesinnung (über das Leben nachdenken), des Lesens in spirituellen Büchern (Optimismus gewinnen), der Meditation, des Yoga, des Spazierengehens (Radfahren, Joggen) und der Arbeit für eine glückliche Welt (Karma-Yoga). Die Tage sind nun gefüllt. Der Tagesplan gibt deinem Single-Leben eine positive Struktur. Er gibt dir innere Kraft und Positivität. Du lebst auf positive Ziele (inneres Glück, anderen Wesen helfen) bezogen und wirst dadurch innerlich positiv.

1 Comment 267 Views

Kommentar

  1. […] New post (Wie man als Single durch Spiritualität glücklich wird) has been published on Schöne Liebesgedichte für deinen allerliebsten Schatz http://blog.aus-liebe.net/2016/09/07/wie-man-als-single-durch-spiritualitaet-gluecklich-wird/  […]

Schreiben Sie ein Kommentar