Möchten Sie Liebesgedichte suchen?

Sie stöbern inTraumurlaub

ImStandard

Erotische Geschichten – Das erotische Urlaubserlebnis am Strand Teil 1 von 4

Erotische Geschichten – Das erotische Urlaubserlebnis am Strand Teil 1 von 4

Erotische Geschichten – Das erotische Urlaubserlebnis am Strand Teil 1 von 4

Unseren letzten Urlaub im Frühjahr 1999 verbrachten mein Mann und ich (36 J) auf der wunderschönen Karibikinsel der Dominikanischen Republik. Dort erlebte ich etwas unvergessliches von dem mein Mann nie etwas erfahren darf. Da ich niemanden von dem Erlebten erzählen werde und diese Geschichte mit einem Anonymen Namen veröffentlicht habe, wird es auch ewig mein süßes Geheimnis bleiben.
Mein Mann und ich hatten eine kleine Meinungsverschiedenheit weil wir uns nicht über den Ausflugsplan einigen konnten. Ich wollte unbedingt mal nur am Strand faulenzen, wahrend mein Gatte einen Trip zur Barcadiinsel unternehmen wollte. Wir streiten eigentlich nie aber an diesem Tag konnten wir uns nicht einigen. Also beschlossen wir an diesem Tag jeder für sich allein etwas zu unternehmen. Er fuhr also zu dieser bekannten Werbeinsel und ich wollte mal so richtig am Strand faulenzen.
Ich packte meine Badesachen und lief an den hoteleigenen Strand herunter. Dort war es aber ziemlich voll. Ich wollte etwas Ruhe haben und beschloss am Meer entlang zu einer Bucht zu laufen die wir ein paar Tage vorher entdeckt hatten. Der Fußmarsch dauerte ca. eine halbe Stunde und ich erreichte dieses ruhige Flecken Erde.
Ich breitete mein großes Handtuch auf den Sandstrand aus entledigte mich meiner Shorts und T-Shirts. Nur in meinem Bikinihöschen gab ich mich den Sonnenstrahlen zum verwöhnen hin. Himmlisch war diese Ruhe. Nur das sachte Meeresrauschen und der Wind, der an den Palmenblättern vorbei strich, war zu hören. Obwohl an diesem Örtchen nie jemand vorbei kam sah ich in einiger Entfernung zwei Gestalten am Meer entlang laufen.
Als sie näher kamen erkannte ich sie. Es waren zwei dunkelhäutige Bedienstete aus unserem Hotel die wohl ihren freien Tag hatten. Beide trugen Shorts und jeweils einen Rucksack auf ihrem Rücken. Dies kam mir sehr gelegen denn ich hatte mein Feuerzeug in unserem Quartier vergessen. Die beiden hatten mich noch nicht gesehen und als sie in etwa meiner Höhe waren sprach ich sie aus meiner kleinen Sandkuhle auf holprigem Englisch an. Ganz fürchterlich hatten die beiden sich erschrocken als sie mich sahen und erkannten. Der Grund fiel mir sogleich ein. Es war den Angestellten strengstens verboten mit den Gästen des Hotels in Kontakt zu treten, außer natürlich wenn es für den Service unumgänglich war.
Und erst recht war es ihnen strengstens untersagt außerhalb des Hotelkomplexes. Hielt man sich nicht an diese Verordnung, hatte dies eine fristlose Kündigung zur Folge. Beide schauten sich erschrocken nach allen Seiten um, entdeckten aber zu ihrer Erleichterung niemanden. In einem Abstand von 10 Metern blieben sie stehen. Ich stand auf und ging barbusig (Sie waren an nackte Brüste die sie jeden Tag am Pool sahen gewohnt und mich störte es nicht das sie mich hier so sahen) auf sie zu um sie um Feuer zu bitten. Erschrocken schauten sie sich wieder hastig um.
Als sie zu ihrer Erleichterung niemanden entdeckten hockte sich der jüngere der beiden nieder, kramte in seinem Rucksack, fand ein Feuerzeug. Er zündete es und gab mir Feuer. Ich bedankte mich und entfernte mich mit einem lächeln von den beiden. Als ich mich auf meinem Platz niederlegte winkte ich den beiden, die ihren Weg fortsetzten, noch einmal freundlich zu. Zögerlich und schüchtern wanken sie zurück. Ich genoss meine Zigarette und schaute den beiden hinterher.
„Zwei hübsche Jungen“ dachte ich bei mir. Ich schätzte das Alter des jüngeren auf 18 und des älteren auf 20 Jahre. Plötzlich blieben sie in ca. 100 Meter Entfernung stehen, legten ihre Rucksäcke in den Sand. Sie kramten allerlei aus den Taschen bis ich erkennen konnte das dort wo sie waren eine schon des öfteren benutzte Feuerstelle war. Verbranntes und angekohltes Holz lag dort. Ich sah wie sie das Holz entzündeten und ein kleines Feuer entfachten.
Ein dreibeiniges Gestell wurde blitzschnell über die Flammen gestellt und eine kleine Pfanne darunter gehängt. Ich dachte bei mir:“ Na hoffentlich lärmen die beiden nicht soviel und machen keinen Krach.“ Aber ich hörte sie kaum. Ich cremte mich mit meiner Sonnenmilch ein und ließ mich weiter von der Sonne verwöhnen. Zwischendurch beobachtete ich mehr zufällig die beiden Farbigen. Sie waren intensiv damit beschäftigt eine Speise in ihrer Pfanne zubereiten.
Später nahm ich meine Illustrierte und las etwas als ich leise Schritte im Sand vernahm. Ich schaute auf und sah den älteren zögerlich auf mich zu kommen. In den Händen hielt er ein großes Blatt das er flach vor sich her trug. Ich setzte mich auf als er bei mir ankam. Unsicher schaute er mich an und deutete mit dem Kopf auf das große Blatt. Ich stand auf und schaute mir an was er mir zeigen wollte. Ich war gerührt als ich sah das er mir etwas zu Essen brachte.
Es sah verlockend aus und da mein Magen sich schon etwas gemeldet hatte nahm ich die Gabe gerne an. Unter seinem Arm eingeklemmt hatte er noch eine kleine Flasche Coca Cola die er mir neben meine Lagerstätte stellte. Ich bedankte mich bei ihm und machte mich hungrig über die Speise her. Auf dem „biologischen“ Teller waren kleine Fleischstückchen in der Mitte, drum herum waren viele Früchte wie Ananas, Tomaten u.a. dekorativ angerichtet. Es schmeckte herrlich.
Der farbige hatte sich wieder entfernt und ich konnte sehen das die beiden nun auch am essen waren. Als ich mit dem Speisen fertig war überlegte ich mir, wie ich mich bei den beiden bedanken konnte. Ich war von deren Herzlichkeit richtig gerührt. Ich hatte aber nichts bei mir, was ich den beiden anbieten konnte. Außer meine Zigaretten. Ich schnappte sie mir und ging zu den beiden hinüber. Etwas erstaunt schauten die beiden mich an als sie sahen das ich auf sie zu kam. Ich bedankte mich noch einmal bei den beiden und bot ihnen eine Zigarette an. Etwas gehemmt nahmen die beiden mein Angebot an. Der jüngere gab mir zuerst Feuer, dann seinem Freund und sich zuletzt. Der ältere öffnete eine Flasche irgendeines Rotweins.
Dann suchte er wohl ein Behältnis fand aber in den Rucksäcken nichts, sprach in einer fremden Sprache seinen Freund an. Aus den Reaktionen konnte ich erahnen das sie keine Becher hatten. Während meiner Anwesenheit bei ihnen suchten sie immer wieder ängstlich den Horizont ab. Ihnen war immer im Hinterkopf die Gefahr bewusst wenn sie mit einem Gast aus ihrem Hotel gesehen werden das sie ihre Arbeit verlieren würden.
Das war mir natürlich sehr unangenehm und ich gab den beiden zu verstehen das ich einen Becher bei mir hatte woraus wir den Wein trinken konnten und sie mit zu mir kommen sollten. Außerdem war mein Liegeplatz in einer kleinen Kuhle die man nicht so schnell einsehen konnte und wenn sich jemand nähern sollte, sie sich schnell verdrücken können. Sie nahmen mein Angebot nur zögerlich ängstlich an. Wir liefen den kurzen Weg zu mir und setzten uns nieder.
Ich holte meinen kleinen Becher hervor und der jüngere schenkte ihn mit Wein voll. Er reichte ihn mir und ich trank das köstliche Getränk. Anschließend tranken die beiden. Wir unterhielten uns so gut wie mein schlechtes Englisch es zu ließ. Aber immer besser klappte es mit der Unterhaltung und wir lachten viel. Irgendwann fiel mir auf das der jüngere der beiden oft auf meine kleinen aber festen Brüste schaute. Ich fühlte mich natürlich geschmeichelt und drückte mein Kreuz etwas mehr als sonst durch, so das der Busen noch etwas mehr zur Geltung kam.
Wer aber von den Leser/innen denkt das ich an Sex dachte der irrt hier gewaltig.

ImStandard

Liebesgedichte – Ein halbes Jahr

Liebesgedichte – Ein halbes Jahr

ein halbes Jahr
und noch immer habe ich es nicht geschafft
meinen Mut zusammenzureißen und dir zu sagen
was ich wirklich für dich empfinde

ein halbes Jahr
indem ich mich quäle mit der Situation
jemanden zu lieben
bei dem ich weiß dass er mich nicht so liebt
wie ich es mir wünsche

ein halbes Jahr lang
lüge ich dich nun schon an
und tue immer nur so als wärst du nicht mehr
als ein sehr guter Freund von mir

ein halbes Jahr lang
habe ich es nicht geschafft mit irgendjemand
über meine Gefühle zu reden
doch nun merkst gerade DU
dass etwas mit mir nicht stimmt

so lange habe ich es doch schon ausgehalten
ohne auch nur ein Wort
von meinen wahren Gefühlen preis zu geben

eigentlich sollte ich mich freuen
denn nun nach so langer zeit voller Leere und Trauer
gibst du mir die Chance endlich ehrlich zu sein
und dir endlich von meinen Gefühlen zu erzählen

doch leider hast du keine Ahnung dass diese dir gelten
und aus lauter Angst davor dich zu verlieren
und dir zu sagen dass ich dich seit langer zeit angelogen habe
sage ich dir auch dieses mal nicht die Wahrheit
auch wenn ich weiß dass das keine gute Lösung ist
aber was kann ich dafür wenn du in mir nur eine gute Freundin siehst?!
Ich fühle für dich nun mal mehr
Ich liebe dich
?Theresa

ImStandard

Liebesgedichte für die perfekte Hochzeit

Liebesgedichte für die perfekte Hochzeit

Liebesgedichte für die perfekte Hochzeit

Liebesgedichte für die Hochzeit! Auf vielen Hochzeiten trifft sich die Verwandtschaft von Braut und Bräutigam zum ersten Mal, entsprechend angespannt, geht es zumeist zu. Schließlich muss man sich zunächst beschnuppern und abtasten. Je nach Charakter der Gäste kann es einige Zeit dauern, bis man wie der Volksmund sagt, warm wird und unbefangen aufeinander zugeht. Lustige Sprüche können helfen diese Zeitspanne zu verkürzen, denn gemeinsames Lachen verbindet.

Diese witzigen Sprüche kann der Bräutigam zum Beispiel in seine Begrüßungsrede einbinden. Oder aber man beauftragt einen Freund bzw. Bekannten, der schon mehrfach in der Öffentlichkeit gesprochen hat eine lockere Rede auszuarbeiten, in die man den einen oder anderen lustigen Spruch einfließen lässt. Viele Brautpaare nehmen auch eine witzige Parodie auf, die während des gemeinsamen Kaffeetrinkens abgespielt wird. Ganz gleich, was man tut, fast alles, was zum gemeinsamen Lachen anregt, löst die angespannte Stimmung und trägt zu einem gelungenen Abend bei.

Für das Brautpaar ist es ein wichtiger Tag und selbst geübten Rednern verschlug es an diesem Tag schon die Sprache, weniger geübte sollten ihre Ansprache an die Gäste unbedingt auch vor Publikum üben. Zum einem können sie Tipps bzw. Verbesserungsvorschläge geben und zum anderen bekommt man auf diese Weise eine gewisse Routine. Heute ist es nicht mehr zwangsläufig notwendig, dass der Bräutigam die Eröffnungsrede allein hält. Nein, das Brautpaar darf sich wie beim Ballspiel den Ball hier die Sätze zu werfen und natürlich auch die lustigen Sprüche.

Hier sind ein paar witzige Hochzeitssprüche, die ich beim Erspähen der Hochzeitskarten gemerkt und aufgeschrieben habe.

Spruch zur Hochzeit:

1.Die Liebe ist wie eine Brücke.
Man sollte sie jeden Tag neu aufbauen, am besten von beiden Seiten.

2.Liebe ist der Entschluss,
das Ganze eines Menschen zu bejahen,
die Einzelheiten mögen sein wie sie wollen.

3.Liebe besteht nicht allein darin,
daß man einander ansieht,
sondern daß man gemeinsam
in die gleiche Richtung guckt…

4.Du hattest kein Glück und ich hatte keins;
wir nahmen einander, nun haben wir eins.
Wo haben wir es denn hergenommen?
Es ist vom Himmel auf uns gekommen.
Friedrich Rückert

5.Zusammen durch die Welt zu gehen
ist schöner, als allein zu stehen.
Und sich darauf das Wort zu geben
ist das Schönste wohl im Leben.

Mit exakter Planung zur Hochzeit Für die perfekte Hochzeit müssen die Braut und ihr Bräutigam schon im Voraus viele gut überlegte Entscheidungen fällen. Schon bevor die Einladungen verschickt werden, muss ein geeigneter Termin, die optimale Location und eine umfangreiche Gästeliste vorbereitet werden. Über all diesen Aspekten steht immer die Frage nach den Finanzen. Hochzeiten sind meist sehr teuer und gerade jüngere Partner haben oft nur sehr begrenzte Mittel zur Verfügung. Um eine Übersicht über alle Vorbereitungen zu behalten empfiehlt es sich eine Checkliste anzufertigen und diese auch konsequent abzuarbeiten. Dabei darf das Brautpaar auch nicht vergessen, die Finanzen, zum Beipiel durch einen Finanzplan, immer im Blick zu behalten. Damit das alles nicht zu stressig wird und die Brautleute auch wirklich Spaß daran haben können, sollte genug Zeit vor dem eigentlichen Termin eingeplant werden. Etwas, dass das Paar nicht genau planen kann, sind die Hochzeitsgeschenke der Gäste. Trotzdem können auch diese zumindest etwas in die gewünschte Richtung gelenkt werden. So können schon auf der Einladungskarte Wünsche geäußert werden oder gleich ein Hochzeitskatalog erstellt werden. Wenn sich das Brautpaar für einen Hinweis in der Einladung entscheidet, kann dieser Wunsch im Rahmen der gesamten Einladung in einem netten Spruch verpackt werden. Diese eignen sich besonders in dem Fall, wenn sich zur Hochzeit Geldgeschenke gewünscht werden. Das ist nicht etwa unromantisch, sondern vor allem für junge Paare eine Möglichkeit, die gewünschte perfekte Hochzeit zu finanzieren. Weitere Infos dazu finden Sie im E-Book Hochzeit, Hochzeit Geldgeschenke. Die perfekten Flitterwochen machen sie auf der Sailing – Yacht – boat charter and rental Boracay Island denn ein schöneres Ziel für die Flitterwochen nach einen Traumhochzeit kann man sich nicht aussuchen .

SMS Sprüche zur Traumhochzeit

Ein SMS Spruch zur Hochzeit finden manche Menschen sehr gut, denn was auf dem ersten Blick etwas merkwürdig ausschaut, bleibt eine lange Erinnerung für das Hochzeitspaar. Denn eine SMS, die man zur Hochzeit bekommt, kann man ewig auf dem Handy gespeichert lassen und sie immer wieder ansehen. Da die meisten Menschen ihr Handy öfter einmal nach alten SMSen durchsuchen, werden sie immer wieder auf diese SMS zur Hochzeit stossen und sich erneut darüber freuen.

Geschenkte Karten schaut man sich dagegen eher selten an, diese verstauben im Schrank und werden vielleicht nur einmal im Jahr angesehen. Wenn überhaupt. Die SMS für das Hochzeitspaar kann schöne Zeilen enthalten, mit denen man gratulieren möchte, oder aber auch von lustigem Inhalt sein. Dies liegt ganz im Ermessen des Menschen, der die SMS zur Hochzeit versenden möchte. Natürlich auch auf das Hochzeitspaar, denn junge Leute freuen sich immer über etwas witziges, während ältere Menschen lieber nette Nachrichten erhalten möchten. Dieses sollte man immer erst gut abschätzen, bevor man die SMS versendet. Denn die Hochzeit soll etwas besonderes sein, da muss auch die SMS etwas ganz unvergessenes darstellen.

So könnte man zum Beispiel schreiben „Nun seid ihr durch eure Ringe und dem Eheversprechen für immer aneinander gefesselt“ oder aber auch „Ich wünsche euch nur das Beste. Eure Ehe soll ewig halten“. Es gibt wesentlich witzigere Sprüche, die man für den Anlass Hochzeit versenden kann. Man muss sich nur das Hochzeitspaar genauer anschauen und seiner Fantasie freien Lauf lassen. Die SMS sollte man allerdings an dem Tag der Hochzeit senden, wenn es geht, sogar direkt nach der Trauung. Dieses ist ein kleines und schönes Geschenk, über das man sich bei seiner Hochzeit auf jeden Fall freuen wird. Vielleicht finden Sie auf dieser Webseite rund um Gedichte, SMS Sprüche ideale Anregungen für eine SMS zur Hochzeit

Hochzeitsgedichte am Traumtag

Hochzeitsgedichte sind fast ein Muss auf jeder Hochzeitsfeier. Doch die passenden Hochzeitsgedichte zu finden ist gar nicht so einfach, besonders dann, wenn das Hochzeitsgedicht speziell auf das Brautpaar zugeschnitten sein soll.

Wer sich noch nie im Dichten und Reimen versucht hat, dem wird es schwer fallen Hochzeitsgedichte selbst zu verfassen. Doch das ist heute kein Problem mehr. Entweder es wird auf Literatur zurückgegriffen und nach passenden Hochzeitsgedichten gesucht oder, und das ist natürlich viel exklusiver, es wird ein Dichter oder Texter beauftragt, ein Hochzeitsgedicht nach Maß für das Brautpaar zu schreiben. Das ist dann ein ganz besonderes Geschenk, es lässt sich während der Hochzeitsfeier nicht nur wunderbar verlesen, es kann auch auf eine CD gesprochen werden und das Brautpaar kann sich das Hochzeitsgedicht dann später immer wieder anhören, wenn es sich beispielsweise die Videos von der Hochzeitsfeier ansieht.

Hochzeitsgedichte, die für das Brautpaar ganz persönlich gedichtet sind, stellen dann auch sicher ein ganz besonderes Geschenk dar. Wer lieber auf bereits vorhandene Hochzeitsgedichte zurückgreifen möchte, der hat dann heutzutage auch die Qual der Wahl. Allein, wenn man das Wort Hochzeitsgedichte googelt, kann zwischen 8.760 Anzeigen gesucht werden. Viele Firmen haben es sich zur Aufgabe gemacht, alles zum Thema Hochzeit anzubieten und dazu gehört nicht nur die Organisation sondern eben auch die Bereitstellung von passenden Hochzeitsgedichten. Und Hochzeitsgedicht ist auch nicht gleich Hochzeitsgedicht. Während manche Gedichte ernst und besinnlich sind, gibt es auch viele Hochzeitsgedichte, die sich der Thematik des Heiratens auf die amüsante und humorvolle Art und Weise widmen, die Auswahl ist groß.

ImStandard

Liebesgedichte & Sprüche Liebe ist…

Liebesgedichte & Sprüche Liebe ist…

Durch die moderne Technik von heute kann man seine Liebesbotschaft auch per Handy versenden. Dazu gibt es eine Vielzahl von sehr süssen Liebe ist…  Liebessprüchen auf dieser Liebesgedichte Seite, die Auswahl ist eigentlich so gross und riesig das man seinen Partner jeden Tag einen neuen Liebesspruch zukommen lassen kann. Wer freut sich denn nicht wenn man von seinen Partner auf so einer Art und Weiße gesagt bekommt wie sehr man doch geliebt wird. Deswegen wurde diese Liebesgedichte Webseite ins Leben gerufen bei der man für fast jeden Anlass ein passendes Liebesgedicht oder einen schönen Liebe ist… Liebesspruch findet.

Valentinstag, der ist „Tag der Liebenden“! Auch Ihr Schatz freut sich da sicher über liebe Worte, die direkt von Herzen kommen. Das muss kein handgeschriebener mehrseitiger Liebesbrief sein. Eine Liebes SMS mit lieben Grüßen kann genauso für Herzklopfen sorgen.

Liebe ist… Liebessprüche

…ein Erdbeben, eine Sturmflut, ein Urknall und ein Weltuntergang zugleich. Sie ist die Kraft, die unsere Lebensflüge aus den Fugen bringt, der Sprengstoff, der uns unvermittelt aus dem Gestein unserer Gewohnheiten herausbricht. Sie lässt uns die selbstlosesten Opfer bringen, und die abscheulichsten Schandtaten begehen. Liebe gedeiht nur in Freiheit, sperrt man sie ein, so stirbt sie. Liebe ist immer freiwillig. Sie lässt sich nicht erzwingen, nicht erbitten. Sie wird uns geschenkt, oder versagt und wir können es nicht ändern. Wenn sie kommt, fragt sie uns nicht, ob es uns gerade passt, und sie fragt auch nicht, ob und wann sie wieder gehen soll. Liebe kann flüchtig sein, oder ein Leben lang, wir wissen nichts über ihre Dauer, wenn sie uns begegnet. Wir können für sie kämpfen, aber nicht gegen sie. Wir können versuchen, sie zu hegen und zu beschützen, aber sicher ist sie uns nie. Und wenn wir eines Tages alle Geheimnisse des Universums entdeckt und alle Wunder erklärt haben, bleibt die Liebe das letzte Rätsel, dessen Lösung wir niemals auch nur ansatzweise auf die Spur kommen werden. Ich glaube Liebe ist ganz anders,

Liebe ist viel mehr…
… der Anfang einer großen Veränderung im Leben.

… am Ziel angekommen zu sein.

… mit großer Anziehungskraft verbunden.

… wenn die Temperatur ansteigt.

… mit dem anderen durchs Leben schreiten zu wollen.

… miteinander die gleiche Richtung zu nehmen.

… das Gefühl zu haben, auf und davon zu fliegen

… wenn der Wunsch zu küssen auch widrige Umstände bewältigt.

… gesund für Leib und Seele.

… wenn beide ihre Freude am Spielen mit den Kindern haben.

… zwei Herzen, zwei Kerzen und eine Seele.

… wenn einem jeder Tag wie ein Ferientag vorkommt.

… wenn jemand da ist, mit dem man die Geschenke auspacken kann.

… sich, auch wenn man getrennt ist, zusammengehörig zu fühlen.

… eine zweite Hochzeitsreise nach vielen Jahren.

… wärmer als die Sonnenstrahlen.

… was das Leben schön macht.

… wenn man überall nur noch Herzen sieht.

… ganz einfache Dinge lustig zu finden, nur weil man zusammen ist.

… zusammen den Geburtstag zu feiern.

… nicht an einen Ort, sondern an eine Person gebunden zu sein.

… einander warm zu halten.

… wenn der Tag mit einem Kuss beginnt.

… ein gemeinsames Heim zu haben.

… mit dem anderen durchs Leben schreiten zu wollen.

… zusammen Beeren pflücken zu gehen.

… ein warmes Gefühl in der Kälte.

… zu wissen, dass man füreinander da ist.

… wenn jeder das seine tut, damit die Ehe glücklich bleibt.

… das schönste Geschenk des Lebens.

… glücklich über den Nachwuchs zu sein.

… die Zeit zu finden, sich zusammen zu amüsieren.

… sich an jemandem festhalten zu können.

… jemanden zu haben, der einem das Händchen hält.

… wenn es keiner Worte bedarf, um sich zu verstehen.

… in einer romantischen Umgebung noch schöner.

… Spaß an kindlichen Freuden zu haben.

… sich im gemeinsamen Heim wie im Paradies zu fühlen.

… die Zweisamkeit abseits der Menge zu suchen.

… die Tage der Trennung zu zählen.

… etwas, was auch im kalten Schnee nicht einfriert.

… so zauberhaft wie auf einem fliegenden Teppich zu reisen.

… ihr ihre Wehwehchen wegzupusten.

… wenn sie sein Sonnenschein ist.

… ihr das Geschenk ihrer Träume zu machen.

… ihr die müden Füße zu massieren.

… nicht zu fragen, was sie ausgegeben hat.

… ihr vorzulesen, bis sie einschläft.

… für sie Zwiebeln zu schneiden.

… für sie die Kastanien aus dem Feuer zu holen.

… für sie die Wäsche aufzuhängen.

… für sie den Staubsaugerbeutel zu leeren.

… ihr die kalten Füße zu wärmen.

… ihr in schwierigen Momenten beizustehen.

… nicht hinzuschauen, wenn sie sich wiegt.

… sie als etwas Kostbares zu betrachten.

… wenn sie ihm in jeder Aufmachung als die Schönste erscheint.

… wenn sie der wichtigste Teil seines Lebens ist.

… für ihre Launen Verständnis aufzubringen.

… ihr ein Bad einlaufen zu lassen.

… ihre Kochkünste zu schätzen.

… ein schützender Arm um ihre Taille.

… wenn sie sein schönstes Weihnachtsgeschenk ist.

… ihr beim Schlafen zuzusehen.

… ihre Lieblingsblumen anzupflanzen.

… ihren verbrannten Kuchen zu essen.

… sie, auch wenn sie älter wird, noch wie ein junges Mädchen zu behandeln.

… aufzustehen, um die Ursache des Geräusches, das sie beunruhigt, zu finden.

… dafür zu sorgen, dass sie von der Sonne nicht geblendet wird.

… für sie einen Rosengarten anzulegen.

… ihr ein Traumschloss zu bauen.

… ihr immer eine Stütze zu sein.

… sich zu versichern, dass sie warm genug angezogen ist.

… wenn er sich auch ‚mal ums Essen kümmert.

… wenn man mit dem Partner lacht und weint und wenn man in guten und in schlechten Zeiten zueinander steht.

… der Bergsee in unseren Herzen

… das, was man daraus macht

… ganz einfach unbeschreiblich schön

… sich über alles, was sie/ihn interessiert, zu informieren

… keinen Lärm zu machen, wenn er/sie arbeitet

… zusammen über dasselbe Buch zu sprechen

… ein Gefühl von Flugzeugen und Schmetterlingen im Bauch

… wenn er ihr morgens das Frühstück an das Bett bringt

… wenn er es nicht zulässt, dass man sie beleidigt

… wenn sie seinen Badegesang in Kauf nimmt

… in den Sternen geschrieben

… zum x-ten mal die Möbel umzustellen

… für alle gleich … die Signalzeichen zu verstehen

… etwas, das täglich Pflege braucht

… kein Traum, könnte aber einer sein

… wenn man nicht nur sich selbst, sondern auch dem Partner gegenüber immer ehrlich ist, indem man immer zur Wahrheit steht.

… wenn man sich mit dem anderen so gut versteht, dass man sich als Teil des anderen fühlt, wenn man den anderen so wie er ist akzeptiert und nicht versucht, ihn zu ändern.

… wenn man seine eigenen Ideen, verwirklichen kann, während man seine Erfahrungen mit dem anderen teilt, wenn man nebeneinander und miteinander wachsen kann.

… wenn man gemeinsam Pläne macht und sie dann auch verwirklicht. … die Gewalt des Sturmes, die Stille des Regenbogens.

… wenn man auch im alltäglichen Leben den Bedürfnissen und Wünschen des anderen gegenüber geduldig ist.

… wenn man weiß, dass der andere immer da sein wird, was auch geschehen mag, wenn man den anderen während seiner Abwesenheit vermisst, ihn aber immer im Herzen trägt.

…jemanden zu haben, mit dem man alles teilen kann

… zu wissen, dass man nicht einsam ist auch wenn man wieder mal alleine losziehen muss, gemeinsam Abenteuer zu bestehen bis zum Umfallen.

… jemanden zu haben, der auf Dich wartet, bis Du zurückkommst, der Dir Deinen Rücken kratzt und der Dir einen Platz im Körbchen freihält!

… wenn wir zwei Seite an Seite durchs Leben gehen!

ImStandard

Liebesgedichte – Östliches Taglied von Rainer Maria Rilke

Liebesgedichte – Östliches Taglied von Rainer Maria Rilke

Ist dieses Bette nicht wie eine Küste,
ein Küstenstreifen nur, darauf wir liegen?
Nichts ist gewiß als deine hohen Brüste,
die mein Gefühl in Schwindeln überstiegen.

Denn diese Nacht, in der so vieles schrie,
in der sich Tiere rufen und zerreißen,
ist sie uns nicht entsetzlich fremd? Und wie:
was draußen langsam anhebt, Tag geheißen,
ist das uns denn verständlicher als sie?

Man müßte so sich ineinanderlegen
wie Blütenblätter um die Staubgefäße:
so sehr ist überall das Ungemäße
und häuft sich an und stürzt sich uns entgegen.

Doch während wir uns aneinanderdrücken,
um nicht zu sehen, wie es ringsum naht,
kann es aus dir, kann es aus mir sich zücken:
denn unsre Seelen leben von Verrat.

ImStandard

Gedichte über Liebe & Leben – Griechenland von Friedrich Hölderlin

Gedichte über Liebe & Leben – Griechenland von Friedrich Hölderlin

Gedichte über Liebe & Leben – Griechenland von Friedrich Hölderlin

 

Wie Menschen sind, so ist das Leben prächtig,

Die Menschen sind der Natur öfters mächtig,

Das prächtge Land ist Menschen nicht verborgen,

Mit Reiz erscheint der Abend und der Morgen.

Die offnen Felder sind als in der Ernte Tage,

Mit Geistigkeit ist weit umher die alte Sage,

Und neues Leben kommt aus Menschheit wieder,

So sinkt das Jahr mit einer Stille nieder.

Mit Untertänigkeit

Scardanelli.

Den 24t. Mai 1748.

Könnt ich die Knechtschaft nur erdulden, ich neidete nimmer
Diesen Wald und schmiegte mich gern ans gesellige Leben.
Fesselte nur nicht mehr ans gesellige Leben das Herz mich,
Das von Liebe nicht läßt, wie gern würd ich unter euch wohnen!

ImStandard

Gedichte über Liebe & Leben – Sonnenuntergang von Friedrich Hölderlin

Gedichte über Liebe & Leben – Sonnenuntergang von Friedrich Hölderlin

Gedichte über Liebe & Leben – Sonnenuntergang von Friedrich Hölderlin

 

Wo bist du? trunken dämmert die Seele mir
Von aller deiner Wonne; denn eben ist’s,
Dass ich gelauscht, wie, goldner Töne
Voll, der entzückende Sonnenjüngling

Sein Abendlied auf himmlischer Leier spielt’;
Es tönten rings die Wälder und Hügel nach.
Doch fern ist er zu frommen Völkern,
Die ihn noch ehren, hinweggegangen.

ImStandard

Ein Hotel sorgt für Ruhe und Entspannung

Ein Hotel sorgt für Ruhe und Entspannung

Zahlreiche Paare verbringen ihren Urlaub in Tirol. Nicht am Strand wo es einen Schwitz- und Sonnenbrand-Wettbewerb gibt und nicht in den heißen Städten verbringen diese Leute ihre freie Zeit, sondern eben in der wunderschönen Natur des Zillertals. Vielerorts findet man das passende Hotel in Tirol, das je nach Wunsch mit Wellnesslandschaft, Swimmingpool und gemütlichen Zimmern des jeweiligen Niveaus ausgestattet ist. Gerade im Sommer sind auch zahlreiche Paare unterwegs, die vorwiegend kinderfreie und somit ruhige Hotels präferieren. Diese sind auch in Mayrhofen zu finden. Bewusst verzichten diese auf spezielle Vergünstigungen oder Einrichtungen für Kinder. Denn das Konzept dieser Hotels ist auf eine genussvolle und ungestörte Urlaubszeit gerichtet, das kinderfreie Speisesäle beziehungsweise Restaurants und Bars bevorzugt. So können Verliebte die kinderfreie Auszeit genießen.

Dabei sind Kinder nicht gleich Kinder. Um die individuelle Erholung aller Gäste zu garantieren werden im Hotel in Tirol Kinder erst ab 15. Jahren als Gäste willkommen geheißen. Das romantische Ambiente mit seiner modernen und stimmungsvollen Einrichtung sorgt für genussvolle Urlaubsstunden im Hotel und am Zimmer beziehungsweise in der Suite. Um Kleinkinder mit in den Urlaub zu nehmen, wird die Möglichkeit des Schwesterhotel Alpendomizil Neuhaus angeführt. Es bietet ein eigenes Spielzimmer, Kinderbetreuung und zahlreiche Ermäßigungen für den Nachwuchs. Dort können viele schöne Stunden gemeinsam verbracht werden.

Zimmer mit Terrasse im Hotel Mayrhofen Ein Hotel sorgt für Ruhe und Entspannung 032elisabethhotel_zi026_07_2 Ein Hotel sorgt für Ruhe und Entspannung 032elisabethhotel zi026 07 2
copyright: Elisabethhotel.com

Das Hotel in Tirol ist auch bekannt für seine ruhige Spa-Landschaft. Ein stimmungsvolles Ambiente lässt sich hier wörtlich nehmen. Der Ursprung des Wortes Ambiente ist das lateinische „ambiens“ und steht für Herumgehen. Dies stellt ein wichtiges und großes Wort dar, dem im Hotel in Tirol mit viel Feingefühl begegnet wird. Ursprünglich als Familienhotel gegründet verfolgt das Hotel eine internationale Formsprache, die das Wohlbefinden und den modernen Stil miteinander kombiniert. Dies geht auch vom Wellnessbereich aus. Hier werden raue Griffe an Türen verwendet, die an Baumrinde erinnern. Genauso ist die reine Luft in den Ruheräumen wichtig. Hier kommen spezielle Luftaufbereiter zur Anwendung, die die Alpenluft in die Relaxräume einströmen lassen. Teilweise sind die Böden mit diversen Moosen bedeckt. Damit wird die Entspannungseinheit in den zahlreichen Ruheräumen zum Erlebnis der Gefühle. Tiefste Erholung kann hier genossen werden.

Im Hotel in Tirol wird auch sehr gerne im Pool geplauscht. Der hektische Berufsalltag und die jeweiligen Herausforderungen sind aus diesem Grund schnell vergessen – was bleibt ist eine angenehme Atmosphäre und jede Menge neue Kontakte. Gespräche mit Gästen aus Nah und Fern sind auch im Hotel in Tirol möglich. So können sie am Beckenrand des meterlangen Pools genossen werden. Sportliche Wasserliebhaber nützen den Pol hingegen, um ihre athletischen Muskelpartien in Schwung zu halten. Mit 32°C ist dieser wohl temperiert. Unterwassermusik und Massagedüsen sorgen für schöne Sinneseindrücke.

Die Wellnesslandschaft im Elisabethhotel ist eine Komposition von wohldurchdachten Inseln der Kommunikation und lauschigen Orten der Erholung. Die Elemente Holz, Felsen und Licht sorgen für interessante Anblicke. Dazu kommen noch zahlreiche kleine Saunaräume, Whirlpools und Dampfbäder. Nebenbei finden die Gäste von kunstvoller Hand gestaltete Liegebereiche im Freien. Im Sommer wie Winter können diese benützt werden. Diese bringen den Gästen jenen edlen Luxus, der es wert ist, jeden Augenblick darin zu genießen. Die Gartenanlage hilft beim Träumen und Entspannen mit. Nähere Infos unter www.elisabethhotel.com.

Aussenansicht Ein Hotel sorgt für Ruhe und Entspannung 004elisabethhotel_haus_04 Ein Hotel sorgt für Ruhe und Entspannung 004elisabethhotel haus 04
copyright: Elisabethhotel.com

ImStandard

Die schönste Zeit im Jahr

Die Urlaubszeit ist für viele die schönste Zeit im Jahr, da man hier vom Alltagsstress endlich Abstand nehmen und wieder Kraft für die bevorstehenden Hürden tanken kann. Jeder hat sehr unterschiedliche Vorstellungen von einem gelungenen Urlaub und so ist es auch bei mir und meinem Freund. Mein Partner möchte jeden Tag etwas erleben, aber ich bevorzuge es am Pool in der Sonne zu liegen. In solch einer Situation ist es wichtig, dass man eine gesunde Mischung von Urlaubsaktivitäten zusammenstellt, mit der jeder in gewisser Art und Weise zufrieden ist. Der Urlaub für Paare ist wohl eines der schönsten Dinge, man sollte im Vorfeld überlegen, was jeder möchte und so findet man eine gute Reise, die für Verliebte passt.

Urlaub in Ägypten Die schönste Zeit im Jahr baderegion%20strand Die schönste Zeit im Jahr baderegion 20strand

Das Buchen übernahm wie jedes Jahr ich, denn in den vergangenen Jahren wurde von mir das Buchen über das Internet entdeckt. Da ich Studentin bin ist es mir sehr wichtig, dass der Urlaub wenig kostet, da mein Budget sich hier sehr in Grenzen hält. Wenn man über das Internet bucht, spart man jede Menge Geld, vor allem wenn man die Augen nach Last Minute Angeboten offen hält. Meine Reisen buche ich meist über den Reiseanbieter Eti. Auf der Homepage Eti.at kann man sich einen guten Überblick verschaffen, was aktuelle Angebote und Vergünstigungen betrifft. Es gibt zudem viele tolle Tipps, was das Buchen und dergleichen betrifft.

Man muss zugeben, dass man dem Buchen über das Internet beim ersten Mal mit einer gewissen Skepsis gegenüber steht. Hat das auch alles wirklich funktioniert? Was ist, wenn ich keine Bestätigungsmail bekomme? Ist meine Zahlung auch wirklich beim Unternehmen angekommen? Welche Dokumente brauche ich eigentlich für die Reise? Dies sind nur wenige Fragen, die man sich im Laufe einer Buchung stellt. Die Firma Eti hat sich hier etwas Hilfreiches überlegt. Auf der Homepage findet man einen Fragen- und Antworten-Katalog, durch diesen viel Anfälliges beantwortet werden kann. Es wird zum Beispiel erklärt, in welchen Ländern man spezielle Dokumente, wie zum Beispiel ein Visum braucht. Weitere Fragen,zum Beispiel bezüglich der Zahlung werden hier ausführlich behandelt. Treten jedoch Fragen auf, die sich auch mithilfe des Kataloges nicht beantworten lassen, kann man sich immer noch an die Mitarbeiter der Firma Eti wenden. Per Telefon oder auch per E-Mail wird man hier gerne beraten.

All Inclusive Urlaub - ETI Die schönste Zeit im Jahr ReyTauchSSHAMPAT Die schönste Zeit im Jahr ReyTauchSSHAMPAT

Für mich und meinen Freund buchte ich dieses Jahr eine Ägypten Reise. Unser Urlaub war vollgepackt mit Geschichte und wir erkundeten das Vermächtnis einer faszinierenden Kultur. Wir verbrachten aber auch gemütliche Stunden am Strand und am Hotelpool, wo wir uns so richtig verwöhnen lassen konnten. Der Besuch der Stadt Kairo stellte für mich einen ganz besonderen Höhepunkt dar. Die Stadt ist unglaublich aufregend mit all ihren Märkten und Bauten, die einen Besuch zu etwas ganz Besonderem machen.

Wie jedes Jahr waren wir auch mit diesem gebuchten Urlaub sehr zufrieden. Wir konnten einiges an Geld sparen und so eine etwas längere Reise antreten. Zugegeben braucht man viel Geduld, wenn man das Buchen komplett selbst übernimmt. Nach dem ersten Mal hat man jedoch Erfahrung und weiß, worauf man achten muss und ganz alleine steht man nie da, denn die Mitarbeiter der Reiseunternehmen sind jederzeit erreichbar. Wer also individuelle Reisen für wenig Geld buchen möchte, der ist im World Wide Web genau richtig.

ImStandard

Romantischer Wellness Urlaub im Salzburger Land

Romantischer Wellness Urlaub im Salzburger Land

Romantischer Wellness Urlaub im Salzburger Land

Salzburg ist ein sehr schönes und landschaftlich abwechslungsreiches Bundesland im Westen Österreichs. Ein Urlaub alleine reicht oft gar nicht aus, um alle kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten in Salzburg zu besuchen und zu erkunden. Besonders faszinierende Naturerlebnisse wie die Krimmler Wasserfälle, der Großglockner als höchster Berg Österreichs sowie zahlreiche Burgen, Schlösser und Museen sind nur einige der imposanten Orte Salzburgs. Ein Urlaub in dieser Region Österreichs heißt aber nicht nur entdecken, sondern auch entspannen und Abstand vom stressigen Alltag gewinnen. Zahlreiche österreichische Sterne Hotels laden zu romantischen beziehungsweise ruhigen Wellness Wochenenden in ihre Oasen ein. Egal ob als Single, zu zweit oder auch als Familie – Wellnesshotels im Salzburger Land haben viel zu bieten, das unbedingt ausprobiert werden muss. Wunderschöne Spa Hotels in Salzburg gibt es viele. Nach einem ereignisreichen Tag voller Kultur können Sie sich abends puren Wellness gönnen. Eine einzigartige Spa Oase mit unterschiedlichen Saunen, Swimmingpools, Dampfbädern und Ruheräumen verspricht Erholung und Frieden für angespannte Nerven. Während einer Hot Stone Massage können Sie Ihren vergangenen Urlaubstag noch einmal Revue passieren lassen und den Stress hinter sich lassen.

Romantik Hotel Gmachl Romantischer Wellness Urlaub im Salzburger Land thumb_450__lightboxImage romantischer wellness urlaub im salzburger land thumb 450  lightboxImage

Ein Wellness Wochenende in Salzburg ist die ideale Geschenkidee für Ehepaare oder frisch Verliebte. Ein Kurztrip voller Entspannung und Entlastung fühlt sich an, als befände man sich mitten im Urlaub. Ein Aufenthalt in einem Wellnesshotel im Salzburger Land wird zu einem unvergesslichen Kurzurlaub, sobald Sie von dem Liebsten / der Liebsten umringt sind und einfach abschalten können. Unvergleichliche Urlaubsmomente erfahren Sie schon, sobald Sie den Wellnessbereich eines Spa Hotels in Salzburg betreten. Eine wohlige Wärme umschließt Sie, die Sie Ihren Alltag völlig vergessen lässt. Einladende Ruheräume mit komfortablen Liegestühlen und sandigem Boden sowie einer Rundum-Verglasung sind nur ein Beispiel für vollkommenen Frieden. Auch beheizte Pools und Warmwasser-Whirlpools laden im Wellnesshotel im Salzburger Land zum Wohlfühlen ein. Im Sommer können sich Besucher und Gäste auf einer groß angelegten Sonnen Dachterrasse trocknen lassen und die herrliche Aussicht auf Berge und Täler rundum genießen. Grün leuchtende Almwiesen im Sonnenschein steigern noch einmal zusätzlich die Glücksgefühle und lassen den Alltag nun völlig vergessen. Dank grandioser Ost-, Süd- und Westausrichtung ist die Sonne den ganzen Tag über genießbar.

Wellness Wochenende in Salzburg Romantischer Wellness Urlaub im Salzburger Land thumb_447__lightboxImage romantischer wellness urlaub im salzburger land thumb 447  lightboxImage

Die Saunabereiche in Wellnesshotels sind abwechslungsreich und großflächig. Neben der Finnischen Sauna, dem wohl beliebtesten Schwitzbad, gibt es auch besondere andere Aufgussarten, die Interesse wecken. Beispielsweise ist der Honig-Aufguss eine bekannte Variante in Österreich, die sich viele Touristen gerne gönnen. Hierbei reiben sich die Sauna-Geher nach dem Vorschwitzen beziehungsweise nach dem ersten Aufguss den ganzen Körper mit Honig ein. Durch die umgebende Wärme wird der Honig flüssig, riecht äußerst aromatisch und zieht schnell in die Haut ein, was pflegend und reinigend ist. Auch der Eis- und Schnee-Aufguss ist altbekannt und sehr beliebt in Salzburg. Das Aufgusswasser wird in dieser Sauna mit Eiswürfeln gemischt. Ein Wellness Wochenende im Salzburger Land ist ein optimaler und vielversprechender Urlaubstrip, den viele gerne wahrnehmen. Da zahlreiche Wellness Hotels in ländlichen Gegenden sowie grünen Talern liegen, stellt sich das Urlaubsgefühl bereits früh ein, sodass das Wochenende in vollen Zügen genossen werden kann. Romantische Stunden in einer tollen Region Österreichs lassen viele Herzen höher schlagen.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com