Möchten Sie Liebesgedichte suchen?

Sie stöbern inRomeo

ImStandard

Liebesgedichte – Romeo Liebt Julia

Liebesgedichte – Romeo Liebt Julia

Liebesgedichte – Romeo Liebt Julia

 

Romeo Liebt Julia
Der Prinz seine Cinderella
Und wen liebe ich?
Das weiss ich nich?
Wenn ich so denke über die Tage
Und mich dann frage
Es fällt mir nicht ein
Wer wird dieser Junge sein?
Ich glaube ich habe ihn entdeckt
Der, der in meinem Herzen steckt
Schau mal rein und du wirst merken im Nu
Dieser Junge der bist DU!

ImStandard

Liebesgedichte – Romeo und Julia

Liebesgedichte – Romeo und Julia

Liebesgedichte – Romeo und Julia

 

Romeo und Julia, sie rennen weit fort,
Doch Julias Vater verfolgt sie an diesen Ort.
Romeo den findet man, Julia hat Angst,
dass er sich nicht retten kann.
Sie weint sich in den Schlaf vor lauter Schmerz,
Es bricht ihr fast das Herz.
Mitten in der Nacht, Merkt sie,
dass Romeo neben ihr wacht.
Sie sieht in an, Da sie es kaum glauben kann.
Er sagt komm mit mir Wir bleiben nicht hier.
Julia zieht sich schnell an ihr Kleid,
Denn sie haben keine Zeit.
Doch Oje, Ohweh.
Der Winter bricht ein, Julia zu Romeo,
dass kann nicht sein,
Romeo zu Julia, ich lass dich niemals allein.
Julia weint ganz leis, auf einmal bricht das Eis.
Beide wissen nicht was ist los,
die Angst von ihnen ist groß.
Sie stürzen ins Wasser hinein,
beide tot, aber niemals allein.