Was möchten Sie suchen?

ImStandard

Liebesgedichte – Traum oder doch Real

Liebesgedichte – Traum oder doch Real

Ich träumte Tag und Nacht von jemand
der mir beisteht und mich beschützt,
der mich wärmt und mich liebt.
Ich hab mir immer gewünscht so jemanden zu finden.
Eines Tages hab ich dich dann kennen gelernt.
Wir haben uns unterhalten, hatten Spaß miteinander.
Wir haben uns besser kennen gelernt und
dann kamen auch schon die ersten Gefühle
die wir für den anderen empfanden.
Es war mir damals nie wirklich aufgefallen,
aber deine Schönheit ist engelhaft,
die Wärme die du ausstrahlst wärmt mich
und ist sogar noch angenehmer als die Wärme,
die die Sonne ausstrahlt und
deine Güte ist unvergleichlich.
Du vermagst in mir ein Gefühl anzuregen,
welches ich vorher nie bemerkt hatte.
Dieses Gefühl löst in mir Schmerzen aus, es lässt mir keine Ruhe?
DU lässt mir keine Ruhe.
Nur DU kannst diese Schmerzen lindern und heilen.
Ich werde wohl erst wieder Frieden finden
wenn ich weiß was du über mich denkst und
wenn du mir bestätigst, dass du es bist,
was ich mir die ganze Zeit so sehnlich gewünscht hab.
Sabrina, ich möchte damit zum Ausdruck bringen,
dass ich dir immer beistehen und dich beschützen werde.
Schatzi das hier soll dir sagen
! ! ! ! ! ICH LIEBE DICH ! ! ! ! !



1 Comment 165 Views

Kommentar

  1. […] New post (Liebesgedichte – Traum oder doch Real) has been published on Schöne Liebesgedichte für deinen allerliebsten Schatz http://blog.aus-liebe.net/2016/08/18/liebesgedichte-traum-oder-doch-real/  […]

Schreiben Sie ein Kommentar