Liebesgedichte – Rezensent von Johann Wolfgang von Goethe

Liebesgedichte - Rezensent von Johann Wolfgang von Goethe

Da hatt‘ ich einen Kerl zu Gast,

Er war mir eben nicht zur Last;

Ich hatt‘ just mein gewöhnliches Essen.

Hat sich der Kerl pumpsatt gefressen,

Zum Nachtisch, was ich gespeichert hatt‘.

Und kaum ist mir der Kerl so satt,

Tut ihn der Teufel zum Nachbar führen,

über mein Essen zu räsonieren:

Die Supp‘ hätt‘ können gewürzter sein,

Der Braten brauner, firner der Wein.

Der Tausendsakerment!

Schlagt ihn tot, den Hund! Es ist ein Rezensent.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: