Liebesgedichte – Dunkelheit

Liebesgedichte - Dunkelheit

Liebesgedichte – Dunkelheit

 

Sie umfängt mich,
legt sich wie ein dichter Schleier
über meine Gefühle, meine Gedanken.
Ich spüre deinen Atem,
doch kann ich dich nicht erreichen.
Was ist passiert?
Du bist so nah
und doch kann ich dich nicht berühren.
Sie lähmt mich, sie überwältigt mich.
Die Dunkelheit treibt dich aus meinen Armen,
sie verschlingt mich, ohne zu fragen.
Ich habe ein Herz aus Stein,
für mich ist es zu groß
und für dich zu klein.
Sie gibt mich nicht frei,
um endlich bei dir zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: