Möchten Sie Liebesgedichte suchen?
ImStandard

Liebe, Lust, Sex & Leidenschaft – so knistert es lange in Ihrer Partnerschaft

Liebe, Lust, Sex & Leidenschaft – so knistert es lange in Ihrer Partnerschaft

Liebe, Lust, Sex & Leidenschaft – so knistert es lange in Ihrer Partnerschaft

Gerade in längeren Beziehungen lässt die Erotik mit der Zeit ein wenig nach, nicht etwa, weil die Liebe der Partner untereinander nachlässt, sondern weil das Liebesspiel langsam in festgefahrenen Gewohnheiten einzuschlafen droht. Der damit einhergehende Verlust von Lust und Leidenschaft beim Liebesspiel kann das aus für eine in jeder Hinsicht erfüllte Beziehung sein. Dies gilt es zu verhindern, indem Sie aktiv werden und dafür Sorge tragen, dass es lange knistert.

Vertrauen als Basis

Damit es knistern kann, ist es unabdingbar dass sich die Partner vertrauen. Dies schafft eine Basis – nicht nur für Ihr Liebesspiel, sondern auch dafür, um Liebesspiel mit Erotischen Fantasien lustvoller und leidenschaftlicher gestalten zu können. Damit Ihnen dies gelingt ist es wichtig, Ihre Fantasien dem Partner gegenüber zu äußern – nur so kann sich Ihr Partner auf Ihre Wünsche einlassen und diese in seinem Tempo mit in das Liebesspiel einbauen.
Doch nicht jeder Partner kann sich auf alle Fantasien voll und ganz einlassen – manches mal benötigt es Zeit, in der sich beide gemeinsam an ein Thema herantasten, sich informieren und dann gemeinsam ausprobieren. Und so manches mal wird der Partner eine Fantasie ablehnen – um Sie zu gegebener Zeit damit zu überraschen, Ihnen diesen erotischen Wunsch zu erfüllen.

Vielfalt erhöht den Reiz

Doch unabhängig davon, ob Ihre erotischen Fantasien mehr oder weniger ausgefallen sind – wichtig für Ihre Leidenschaft und Lust ist es, das Liebesspiel vielfältig zu gestalten. Warum nicht mal auf dem Balkon – oder im Auto? Oder probieren Sie Neues wie z. B. Bondage aus. Schauen Sie ins Kamasutra und versuchen Sie sich an neuen Stellungen. Oder doch lieber ein Rollenspiel? Ihrer Fantasie sind nur durch Ihren Partner Grenzen gesetzt und so sollten Neue Ideen im Vorfeld besprochen werden, ob diese auch auf Interesse beim Partner stoßen.
Je mehr Ideen Sie haben, desto größer werden Liebe, Lust und Leidenschaft am Ende sein. Manches mal lohnt es sich einen romantischen Abend zu planen – in dem dann auch die Erotik in den Vordergrund gestellt werden darf. Gerade wenn Sie Kinder haben, tut ein Abend in der Woche für ihre Beziehung gut. Allein die Vorfreude und die Vorbereitungen auf das Kommende werden Ihre Lust und Ihre Leidenschaft wieder erblühen lassen.

Erotische Spielereien

Ein romantischer Abend bei Musik und Kerzenschein und gegebenenfalls einem guten Essen gibt Ihnen als Paar die Möglichkeit Ihre Liebe wieder in den Vordergrund zu stellen. Wenn Sie sich hierbei tief in die Augen schauen erwacht die Erotik von alleine und Sie haben die besten Voraussetzungen für einen sanften liebevollen Ausklang des Abends.Wer es aufregender mag, für den sind Rollenspiele vielleicht eine Alternative. Mit welchen Rollen Sie am besten Ihre Leidenschaft zum Kochen bringen ist abhängig von Ihren Vorstellungen. Möchten Sie umgarnt werden – so könnte Ihnen ein Kavalier die nötige Erotik ins Spiel bringen. Erweckt in Ihnen die Vorstellung Lust auf mehr – einmal mit dem Zimmermädchen oder dem Postboten im Bett zu landen – nutzen Sie die Fantasie aus und schlüpfen in die entsprechenden Rollen.Wen Sie die Vorstellung erwischt oder gesehen werden zu können in Wallung bringt, dann nutzen Sie diesen Nervenkitzel dazu Ihre Leidenschaft anzuheizen und schauen Sie sich zusammen mit Ihrem Partner nach einem geeigneten Plätzchen um. Wenn Ihnen das zu viel ist könnte es sein, dass es Ihnen dennoch Lust bereitet Ihr Liebesspiel an anderen Orten zu erleben. Sei es auf dem Fußboden, dem Balkon, im Wald, Nachts auf einer Lichtung – wo einen niemand sehen kann – aber die Sinneseindrücke dennoch andere sind, als im eigenen Bett.Viele erotischen Vorstellungen drehen sich um Fesselspiele. Liebe und Vertrauen sind wichtige Voraussetzungen dafür, sich dem Partner auszuliefern.
Zu den einfachsten Varianten zählt eine Augenbinde, die einem oder beiden Partner die Sicht nimmt und dafür sorge trägt, dass der andere ganz neu entdeckt werden kann. Erotisch und lustvoll zugleich kann das Spiel mit der Augenbinde die Leidenschaft auf neue Höhen führen.
Die zweite einfache Variante ist das Fesseln der Hände, so dass man wehrlos ist. Ein paar Eiswürfel oder etwas Öl lassen die Liebe eine ganz andere unbekannte Erfahrung werden.
Wenn diese einfachen Spiele nicht genug Erotik bieten, können sie jederzeit in gegenseitigem Einvernehmen zur Bondage erweitert werden. Wenn Sie eine Bondage versuchen besprechen Sie sich mit dem Partner – so dass dieser weiß was Sie vorhaben – und bei Unbehagen die Fesselung verändert werden kann.

So knistert es lange

Doch unabhängig welche erotischen Spielereien Sie ansprechen, damit es lange knistert lassen Sie sich Zeit. Liebe ist kein Sprint, sondern ein Langstreckenlauf. Je mehr Zeit Sie in die Vorbereitungen und das Liebesspiel stecken, desto mehr Erotik wird ihm innewohnen. Zu einer Beziehung gehört neben der Spontanität auch die Lust, die es mit sich bringt zu wissen wann es wieder soweit sein wird. Allein die Vorfreude wird die Fantasie anregen und zu unvergesslichen Stunden voller Liebe, Lust und Leidenschaft führen.

0 Comment 58 Views

Schreiben Sie ein Kommentar