Hochzeitseinladungen über eine Hochzeitshomepage

Hochzeitseinladungen über eine Hochzeitshomepage

Eine Hochzeitshomepage ist die perfekte Ergänzung zur Hochzeitseinladung

Eine Hochzeitseinladung zeigt Euren Gästen alle wichtigen Angaben zu Eurer Hochzeitsfeier auf einen Blick, soll aber trotzdem ein Augenschmaus sein. Da es viel zu regeln gibt, müsst ihr natürlich Abstriche am Umfang machen, damit die Einladung nicht überladen wirkt und trotzdem alle wichtigen Details darauf zu finden sind. So stimmen sich eure Gäste richtig auf den Freudentag ein und kommen wohlbehalten am richtigen Ort an.

Eine Hochzeitshomepage vermählt Ästhetik mit Planungssicherheit

Eine moderne Hochzeitshomepage von WeddyBird hilft Euch dabei, euren schönsten Tag perfekt zu planen. Da ihr auf einer Hochzeitshomepage so viel Platz bekommt, wie ihr braucht, gestaltet ihr die Einladungskarten nach Eurem Belieben und beschränkt euch auf die wichtigsten Grundlagen des Festes: das Datum, an dem die Hochzeit stattfindet und natürlich der Ort, an dem ihr Euch versammeln werdet.

Ansonsten benötigt ihr nur einen Verweis auf Eure Hochzeitshomepage. Dort finden Eure Freunde und Verwandten alles, was sie sonst noch wissen müssen. Am besten wählt Ihr eine Adresse, die sich alle leicht merken können und Euch trotzdem in den Mittelpunkt stellt, wie zum Beispiel www.julia-und-max-heiraten.de.

So organisiert ihr eure Hochzeit ganz einfach online

Natürlich könnt ihr mit einer Hochzeitshomepage noch sehr viel mehr tun, um euren Tag denkwürdig auszukleiden. Macht sie zur zentralen Anlaufstelle mit allen Informationen, die eure Gäste brauchen. Sie beantwortet zuverlässig und aktuell alle weiteren Fragen:

  • Wer sind die Trauzeugen? Räumt ihnen den Platz ein, der ihnen gebührt und stellt sie ausgiebig und gern mit augenzwinkernden Kommentaren oder Details den Gästen vor.
  • Gibt es einen Dresscode?
  • Was wünscht ihr euch von Euren Gästen?
  • Wo können sie die Nacht verbringen, falls die Anfahrt länger ausfällt oder ihr über mehrere Tage feiert?
  • Bindet eine Anfahrtsbeschreibung mit Kartendienst auf eurer Hochzeitshomepage ein. So finden alle Beteiligten sicher zur Feier.
  • Ihr sammelt direkt online die Zusagen und Absagen eurer Gäste und habt übersichtlich alle Teilnehmer im Blick.
  • Oft steht der Termin einer Hochzeit schon lange im Voraus fest. Nutzt die Homepage als einfachen und kostenfreien Ersatz für Save-the-Date Karten. Stellt die Homepage online und lasst für die erste Zeit nur das Datum eurer Feier erscheinen. Dort können eure Gäste auch ihre aktuelle Adresse hinterlegen, so dass ihr euch unnötige Recherche und unzählige Telefonanrufe spart, damit ihr die Einladungskarten verschicken könnt.
Nach der Hochzeit wird eure Homepage zur Galerie

Nach der Hochzeit wandelt ihr eure Hochzeitshomepage in eine Fotogalerie um. Optional könnt ihr dort auch ein Video eurer Hochzeit einbinden oder den Gästen ermöglichen, ihre eigenen Bilder hochzuladen. So muss niemand lange nach den Bildern und Videos suchen und ihr müsst nicht alles aus eurem Mailprogramm und fünf verschiedenen Onlinegalerien und Cloudspeichern zusammenpuzzeln. So bleibt eure Homepage noch lange nach eurer Vermählung ein Ort, den ihr und eure Gäste gerne aufsuchen, um sich die schönsten Momente noch einmal anzusehen und in Erinnerungen zu schwelgen.

Und denkt daran, Eure Hochzeitshomepage mit einem Passwort zu schützen, damit nur diejenigen Zugriff darauf haben, die ihr dort auch haben wollt. Tipp: verschickt die Zugangsdaten einfach zusammen mit der Einladungskarte. So bleibt ihr sicher und eure Gäste werfen schon einmal einen Blick auf die Seite und bleiben auf dem Laufenden.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
%d Bloggern gefällt das: