Gedichte von Liebe & Leben – Mitte des Winters von Georg Heym

Gedichte von Liebe & Leben - Mitte des Winters von Georg Heym

Gedichte von Liebe & Leben – Mitte des Winters von Georg Heym   Das Jahr geht zornig aus. Und kleine Tage Sind viel verstreut wie Hütten in den Winter. Und Nächte ohne Leuchten, ohne Stunden, Und grauer Morgen ungewisser Bilder. Sommerzeit, Herbstzeit, alles geht vorüber, Und brauner Tod hat jede Frucht ergriffen. Und andre kalte Sterne sind […]

Gedichte von Liebe & Leben – Gewölke gleich von Georg Heym

Gedichte von Liebe & Leben - Gewölke gleich von Georg Heym

Gedichte von Liebe & Leben – Gewölke gleich von Georg Heym   Gewölke gleich, das stirbt in dürrer Stille Im götterlosen Herbst auf kahler Flur, Zergingen alle Träume. Und uns blieben Nur schale Krüge und ein starrer Kranz. In Morgen-Wehmut schien es zu zerrinnen, Was noch im Träume-Feuer glomm, Wir lagen stumm in dem erfrornen Himmel Und […]

Gedichte von Liebe & Leben – Gina von Georg Heym

Gedichte von Liebe & Leben - Gina von Georg Heym

Gedichte von Liebe & Leben – Gina von Georg Heym   Noch weht um dich der Duft der großen Steppen, Der Sommer Polens, und der Wogengang Der Weizenfelder, wenn den Fluß entlang Der Treidler Schultern große Flöße schleppen. Tief, wie die schwarzen, herbstlichen Zisternen, Die einsam stechen in das Morgengraun, Sind deine Augen, die ins Weite schaun […]