Möchten Sie Liebesgedichte suchen?

Sie stöbern imApril 2017

ImStandard

Erotische Tipps – Wie Männer Abwechslung ins Liebesleben bringen

Erotische Tipps – Wie Männer Abwechslung ins Liebesleben bringen

Erotische Tipps – Wie Männer Abwechslung ins Liebesleben bringen

Raus aus der Routine, rein ins Vergnügen! Was lange währt, wird endlich seeeeehr gut. Sex haben, miteinander schlafen, liebe machen, vögeln,… egal, wie Ihr es nennt: Die Abwechslung macht’s,

Lass sie mal die Kontrolle übernehmen

Während Du sie oral verwöhnst, darf sie mit ihren Händen Intensität und
Rhythmus vorgeben. Achte auf ihre Reaktion. Sie darf Dir signalisieren,
wenn sie stärkere Stimulationen braucht oder Du zusätzlich zu Deinen
Zungenspielen an Klitoris und Schamlippen einen Finger einführen sollst.

JETZT BIST DU AM ZUG: IHR ORGASMUS-FAHRPLAN

ZAPPELN LASSEN:
Wir wissen, nichts willst Du jetzt lieber tun, doch: Dringe nicht sofort in sie ein,
sondern spiele erst mit ihr. Sie wird es dann kaum erwarten können …

ZEIT GEWINNEN:
Verwöhne sie zwischendurch mit Händen oder Zunge. So kommst Du wieder etwas runter
und bringst sie dabei dem großen »0« näher.

HINAUSZOGERN:
Auch Du hast sie: die absolute Lieblingsstellung, in der Du sofort
kommen könntest. Doch halt, nicht so schnell, heb sie Dir lieber für das große Finale auf.

GESCHWINDIGKEITSKONTROLLE:
Auf stumpfes Rammeln steht keine Frau.
Lass es langsam angehen, variiere im Tempo und lasse Dich auch von der Bewegung
ihrern Hüften und ihren Seufzern leiten.

Vom Weichspülprogramrn zum Schleudergang — auch Frauen mögen es wild,

1. Frauen sind multitaskingfähig, das heißt: Auch Brüste, Po, Nacken, Lippen und Rücken kannst und solltest Du unbedingt während-dessen verwöhnen.
2. Schenke ihrem Po besondere Aufmerksamkeit: Er ist beim Sex äußerst empfänglich für kleine oder leidenschaftliche Kneteinheiten.
3. Frauen sind zwar süß, aber nicht aus Zucker, Zeig ihr also Deine Stärke und pack sie gern auch mal etwas fester an. Deine Entschlossenheit macht sie heiß.
4. Autsch!, Sie kratzt Dich, Nimm es ihr nicht übel — Du hast das Tier in ihr geweckt, das Dir sagen will: Genau SO ist es gut,

1. Schreib ihr sexy SMS:
»Stell Dir vor, ich würde jetzt nackt auf Deinem Schreibtisch sitzen …« oder »Heute Abend will ich heißen Sex mit Dir.
Aber nur auf dem Küchentisch!« Deine heißen Versprechungen werden ihre Wirkungung nicht verfehlen.

2. Stellungswechsel:
Schaut Euch gemeinsam die Stellungen aus dem Kamasutra an und sucht Euch jeder still eine aus, die Euch neugierig macht.
Tauscht Euch dann aus und findet eine Stellung, die Ihr beide zusammen ausprobieren wollt.

ImStandard

Erotische Tipps – Wie Frauen Abwechslung ins Liebesleben bringen

Erotische Tipps – Wie Frauen Abwechslung ins Liebesleben bringen

Erotische Tipps – Wie Frauen Abwechslung ins Liebeslebenbringen

Raus aus der Routine, rein ins Vergnügen

Was lange währt, wird endlich seeeeehr gut. Die Abwechslung macht’s!

Jetzt bist Du am Zug: Zeit für Zerstreuung!

Mach den Tag zur Nacht!

Warte nicht immer, bis die Sonne untergeht und ihr beide im Schlafanzug unter der Decke steckt. Überrasche ihn mit Deiner Spontanität!

Zeig ihm Deine andere Seite!

Du bist nicht immer nur lieb – mit Dirty Talk oder leichten Klapsen bringst Du Würze ins Liebesspiel und nimmst die Zügel in die Hand! Hier gibt’s Inspirationen …

Ortswechsel gefällig?

Küche, Bad, Wohnzimmer, Balkon… Deine Wohnung ist ein Spielplatz – nutze ihn!

Das richtige Timing?

Immer, wenn Du Lust hast, ist die richtige Zeit für Sex! Wecke ihn mit einem Quickie am Morgen oder überrasche ihn unter der Dusche – ein eingenebelter Spiegel schenkt aufregende Einblicke.

1. ZAPPELN LASSEN:
Lass ihn nicht gleich eindringen. Das erhöht die Spannung. Sowohl für Dich als auch für ihn!

2. ZEIT GEWINNEN:
Lass Dich zwischendrin oral verwöhnen. So hast Du mehr Zeit, Deinen Höhepunkt zu erreichen, und er kann sich ein wenig beruhigen.

3. HINAUSZÖGERN:
Er hat eine Stellung, in der er schnell kommt? Hebt sie Euch für das Finale auf!

4. GESCHWINDIGKEITSKONTROLLE:
Nicht so stürmisch! Variiert in der Geschwindigkeit – Du kannst ihn gut kontrollieren, wenn Du Deine Beine um ihn schlingst.

1. Schreib ihm sexy SMS

»Stell Dir vor, ich würde jetzt nackt auf Deinem Schreibtisch sitzen …« oder »Heute Abend will ich heißen Sex mit Dir. Im Bad!«

Deine verheißungsvollen Nachrichten werden ihre Wirkung nicht verfehlen.

So verführst Du Deinen Partner

2. Reiseführer der etwas anderen Art

Erstelle eine Top-5-Liste mit den Orten, an denen Du gerne einmal Sex hättest und lege sie Deinem Liebsten auf den Frühstückstisch

ImStandard

Liebesgedichte – Die Behörde von Christian Morgenstern

Liebesgedichte – Die Behörde von Christian Morgenstern

Korf erhält vom Polizeibüro
ein geharnischt Formular,
wer er sei und wie und wo,

welchen Orts er bis anheute war,
welchen Stands und überhaupt,
wo geboren, Tag und Jahr.

Ob ihm überhaupt erlaubt,
hier zu leben und zu welchem Zweck,
wieviel Geld er hat und was er glaubt.

Umgekehrten Falls man ihn vom Fleck
in Arrest verführen würde, und
drunter steht: Borowsky, Heck.

Korf erwidert darauf kurz und rund:
»Einer hohen Direktion
stellt sich, laut persönlichem Befund,

untig angefertigte Person
als nichtexistent im Eigen-Sinn
bürgerlicher Konvention

vor und aus und zeichnet, wennschonhin
mitbedauernd nebigen Betreff,
Korf. (An die Bezirksbehörde in – ).«

Staunend liest’s der anbetroffne Chef.

ImStandard

Liebesgedichte – Der Lattenzaun von Christian Morgenstern

Liebesgedichte – Der Lattenzaun von Christian Morgenstern

Es war einmal ein Lattenzaun,

mit Zwischenraum, hindurchzuschaun.

Ein Architekt, der dieses sah,

stand eines Abends plötzlich da –

und nahm den Zwischenraum heraus

und baute draus ein großes Haus.

Der Zaun indessen stand ganz dumm

mit Latten ohne was herum,

ein Anblick gräßlich und gemein.

Drum zog ihn der Senat auch ein.

Der Architekt jedoch entfloh

nach Afri – od – Ameriko.

ImStandard

Liebesgedichte – Die Lämmerwolke von Christian Morgenstern

Liebesgedichte – Die Lämmerwolke von Christian Morgenstern

Es blökt eine Lämmerwolke
am blauen Firmament,
sie blökt nach ihrem Volke,
das sich von ihr getrennt.

Zu Bomst das Luftschiff „Gunther“
vernimmts und fährt empor
und bringt die Gute herunter,
die, ach, so viel verlor.

Bei Bomst wohl auf der Weide,
da schwebt sie nun voll Dank,
drei Jungfraun in weißem Kleide,
die bringen ihr Speis und Trank.

Doch als der Morgen gekommen,
der nächste Morgen bei Bomst, –
da war sie nach Schrimm verschwommen,
wohin du von Bomst aus kommst . . .

ImStandard

Erotische Tipps – Frauen Hände und Lippen sagen mehr als tausend Worte

Erotische Tipps – Frauen Hände und Lippen sagen mehr als tausend Worte

Erotische Tipps – Frauen Hände und Lippen sagen mehr als tausend Worte

Wann habt Ihr zum letzten Mal nur gefummelt? So sexy kann Petting für Paare sein…

„Hände und Mund sind die mächtigsten Werkzeuge des Menschen“ Mark Twain

Das Verwöhnprogramm mit den Händen

Jede Frau steht auf Streicheleinheiten – als Ganzkörpermassage, aber natürlich auch gezielt an ihren intimsten Stellen. Leicht erregbare Lustpunkte sowohl innen als auch außen hat Frau nämlich viele, doch sinnlicch fingern will trotzdem gelernt sein!

So schmeichelst Du ihren Hotspot mit Deinen Händen:

Nutze alle Finger sowie Deine Handflächen, um Venushügel, Klitoris und Schamlippen zu stimulieren, bevor Du einen oder mehrere Finger einführst. Deine Finger sind kein reiner Penisersatz. Imitiere also nicht nur mit Stoßbewegungen, sondern bau auch kreisende oder knetende Techniken in dein liebesspiel ein, massiere etwas ihre Klitoris mit kreisenden Bewegungen. Lass ihr die Zeit, die sie braucht um richtig in Fahrt zu kommen und Dein Verwöhnprogramm in vollen Zügen zu genießen.
Als Vorspiel oder auch als Hauptgang!

– streicheln, kreisen, kneten und massieren
– sanften bis festen Druck ausüben
– ausgiebig innen und aussen liebkosen
– ihr ins Ohr flüstern, den Hals küssen oder ihre Nippel stimulieren

Der Cunnilingus

Sanfter Druck

Spreize ihre Schamlippen mit deinen Fingern und leichten Druck auseinander
allein das wird sie schon erregen und Du gelangst mit Deiner Zunge leichter
an ihren Kitzler.

Erkundungstour

Fahre zur Abwechslung auch über ihre Nippel, ihren Bauch, ihren Bauch,
ihre Oberschenkelinnenseiten und beziehe alle Bereiche mit ein.
Schamhügel, äußere wie innere Schamlippen oder auch ihren Damm

Einführung

Achte auf ihre Reaktion. Drückt sie Deinen Kopf herunter, presst sie Dir
das Becken entgegen oder zieht sie es zurück? Wird sie feuchter? Wann
stöhnt sie besonders lustvoll?

Fingerfertig

Nimm ruhig ab und zu einen Finger zur Hilfe, um sie gleichzeitig von innen
oder außen zu stimulieren, zu viel könnte jedoch sowohl sie als auch Dich
ablenken. Lieber eine Sache richtig als zwei Sachen falsch machen.

Höhepunkt

Du merkst, dass sie fast so weit ist. Jetzt bloß nicht aufhören oder den
Rhythmus ändern. Hör auch danach nicht gleich auf sanfte Liebkosungen
können ihre Lust verlängern oder einen zweiten Orgasmus auslösen.

Vielfalt

Die Klitoris mag vieles. Sanftes Knabbern, Stupsen, Lecken oder saugen
und sanfter Druck zugleich. Du kannst sie mit Deinen Lippen umklammern
oder Deine Zunge um sie kreisen lassen und dabei in Intensität und
Geschwindigkeit variieren.

Sex ohne Akt, das geht

Heute verführst Du Deine Liebste ohne zum Äußersten zu gehen. Berührungen
mit Hände und Lippen sind ausdrücklich erwünscht. Spiel mit ihr, mit Deinen
Fingern, Fingerspitzen, Fingernägeln, Handflächeen und Lippen. Du kannst
sie auch mit einem Seidentuch streicheln, sie mit Federn kitzeln oder mit
einem Fingervibrator verwöhnen.

ImStandard

Erotische Tipps – Männer Hände und Lippen sagen mehr als tausend Worte

Erotische Tipps – Männer Hände und Lippen sagen mehr als tausend Worte

Erotische Tipps – Männer Hände und Lippen sagen mehr als tausend Worte

Wann Habt Ihr zum letzten mal „nur“ gefummelt? So Sexy kann Petting für Paare sein

»Hände und Mund sind die mächtigsten Werkzeuge des Menschen.«

Mark Twain

Das Verwöhnprogramm mit den Händen

Ein gut gemachter Handjob ist keine Notlösung, sondern ein intensives Erlebnis für ihn, bei dem er sich ganz Deinen Berührungen hingeben darf oder mit Deinen Brüsten spielen kann.
Ob er sich nun zurücklehnt und einfach genießt oder sich dabei auch Dir widmet…

DOs

  • Gleitgel benutzen
    Sanften Druck ausüben
    Gefühlvolle Berührungen

DON’Ts

  • Rubbeln wie verrückt
    Ihm das Blut abdrücken
    Eintönige Bewegungen

Wir erklären Dir 3 prickelnde Handgriffe, mit denen Du ihn um den Verstand bringen wirst:

Handgriff 1:
Klassiker mit Extras

Der Penis ist sein sensibelstes Lustzentrum. Doch er hat auch andere erogene Zonen.

Umschließe mit einer Hand seine Peniswurzel und verwöhne ihn ausgiebig, aber ganz langsam. Mit der anderen Hand hältst und liebkost Du sanft seine Hoden; später auch Damm und Anus, wenn Ihr mögt.

Handgriff 2:
Aufregender Aufmacher

Eine Hand greift um den oberen Schaft (kurz unter der Eichel) und die andere um die Wurzel. Nun bewegst Du beide Hände in unterschiedliche Richtungen — so als wolltest Du den Deckel einer Flasche aufschrauben.

Er wird sich fühlen, als berührten ihn 1000 Hände.

Handgriff 3:
Zündstoff

Lass seinen Penis zwischen Deinen gespannten Handflächen hin- und hergleiten, als wolltest Du Deine Hände warm reiben. Achte auf seine Reaktion: Du wirst schnell sein Feuer entfachen und ihn unglaublich heiß machen.

Die Königinnendisziplin:
Der Blowjob

Nicht jede Frau steht auf Blowjobs. Aber warum eigentlich nicht? Vielleicht kann er Dir Deine Bedenken nehmen, wenn Du sie ihm verrätst?

Zumindest versuchen sollte es jede einmal. Das Wichtigste dabei ist: Er sollte spüren, dass Du selbst Spaß daran hast und es nicht nur ihm zuliebe hinter Dich bringen willst. Und bestimmt wird ER sich ausgiebig revanchieren.

2-6 Milliliter Sperma produziert ein Mann durchschnittlich, wenn er ejakuliert — ein Teelöffel Sperma mit nur 5 Kalorien.
Den Geschmack seines Samens kann er übrigens durch gesunde Ernährung und den Verzicht auf Alkohol und Zigaretten »veredeln«.

DOs

  • Mit den Lippen sanft umschließen
    Die Hände mitbenutzen
    Mit Speichel für Gleitfreudigkeit sorgen

DON’Ts

  • Hektisches Auf und Ab
    Zahnkontakt
    Laute Sauggeräusche

Versucht für mehr Abwechslung beim Oralsex mal folgende Techniken
Klassiker mit Extras

Auch beim intimen Kuss solltest Du Deine Hände einsetzen.

Halte mit der einen Hand seine Peniswurzel, schiebe seine Vorhaut sanft zurück und hauche seine Eichel erstmal nur ganz leicht an. Schau zu ihm hoch und streichle dann mit der anderen Hand seine Hoden, während Deine Lippen sich langsam seiner Eichel nähern. Den Kuss wird er kaum abwarten können!

Toy-Tipp

Prickelnde Überraschung:
Nimm einen Eiswürfel oder ein Minzbonbon in den Mund, bevor Du ihn verwöhnst. Die kühle Überraschung sorgt bei ihm für extra heißes Prickeln!
Der Schmetterling

Lass Deine Zunge wie einen Schmetterling über seine Eichel flattern, indem Du sie ganz leicht, aber schnell auf und ab, hin und her bewegst. Verwöhne ihn so auch am Perineum, kurz bevor er kommt.
Diese Technik eignet sich besonders für Frauen mit starkem Würgereiz, da der Penis dabei nicht tief in den Mund genommen werden muss.

Toy-Tipp

Frucht-Lolli: Wer es süß mag, sollte es einmal mit aromatisiertem Gleitgel oder essbarem Massageöl versuchen und sein bestes Stück in eine köstliche Schleckerei verwandeln.

Tipp

Kämpfst Du beim Blasen mit Würgereiz? Das ist ganz natürlich und geht vielen Frauen so. Keine Sorge: Es muss nicht Deep Throat sein. Vielleicht braucht Ihr nur ein wenig leckeres Gleitgel, damit es besser »flutscht«?.

Fahre langsam mit der Zunge über seinen Bauch, seine Lenden und erkunde erstmal die Umgebung, bevor Du seinen Penis mit Deinen Lippen umschließt. Hauchen, stöhnen, streicheln, lecken, züngeln, saugen und lutschen — alles, was gefällt, ist erlaubt.

Schau ihm dabei ab und zu tief in die Augen und erfreu Dich an seiner Ekstase

Außerdem – klingt zwar wie ein Pornospruch, stimmt aber: Häufiges Üben sorgt für eine stetige Desensibilisierung des Würgereizes. Wichtig ist, dass Du es selbst willst und Dir Zeit lässt!

1. Sex ohne Akt, das geht!

Heute verwöhnst Du Deinen Liebsten – und zwar, ohne zum Äußersten zu gehen! Heiße Berührungen mit Händen und Lippen sind aber ausdrücklich erwünscht. Auf seinen Höhepunkt wird er nicht verzichten müssen.
Spiel mit ihm: mit Deinen Fingern, Fingerspitzen, Fingernägeln, Handflächen und Lippen. Du kannst ihn auch mit einem Seidentuch, mit Federn oder mit einem Fingervibrator streicheln.

Entdecke ausgewählte Produkte für noch mehr Spaß am Oralsex

2. Lass ihn mal die Kontrolle übernehmen

Während Du ihn oral verwöhnst, darf er mit seinen Händen behutsam Rhythmus und Tempo vorgeben. Dieses kleine »Machtspielchen« kann für Euch beide sehr erregend sein.

Selbstverständlich kannst Du jederzeit Stopp sagen oder ihm mit Deinen Händen signalisieren, wenn es Dir zu heftig wird.