Liebesgedichte – Zweite Liebe von Anastasius Grün

Liebesgedichte - Zweite Liebe von Anastasius Grün

Liebesgedichte – Zweite Liebe von Anastasius Grün   Warum auch zweite Liebe Noch stets mit bangem Muth, Mit Angst uns füllt und Zweifeln, Wie’s kaum die erste thut? Seht, ein ergrauter Bergmann Fährt in der Grube Nacht, Und alle Weg’ und Tritte Kennt er im dunkeln Schacht. Er, dem wie seine Hütte Bekannt der Stollen ward, Bekreuzt […]

Gedichte über Liebe & Leben – Herbst von Anastasius Grün

Gedichte über Liebe & Leben - Herbst von Anastasius Grün

Gedichte über Liebe & Leben – Herbst von Anastasius Grün   Du gehörst zu meinem Leide Du gehörst zu meinem Glück. Dranmor. 1. In meinen späten Tagen Was treibst du, altes Herz? Was will dein tolles Schlagen, Dein wonnevoller Schmerz? Der Maienthau, die Thränen, Die du ins Aug’ mir drängst? Was will dieß Frühlingssehnen, Da […]

Gedichte über Liebe & Leben – Kirschen essen von Adolf Glaßbrenner

Gedichte über Liebe & Leben - Kirschen essen von Adolf Glaßbrenner

Gedichte über Liebe & Leben – Kirschen essen von Adolf Glaßbrenner   Warum ist’s denn mit großen Herrn Nicht räthlich, Kirschen essen? Weil sie vielleicht vergessen, Daß uns von Gott, dem größten Herrn, Die Früchte gleich gemessen? Trüg’ einer Orden, Band und Stern, Wollt’ mit mir Kirschen essen, Stracks wär’ ich so vermessen! »Wie Du eß’ ich […]

Gedichte über Liebe & Leben – Zu denen stets tritt offen von Cäsar Flaischlen

Gedichte über Liebe & Leben - Zu denen stets tritt offen von Cäsar Flaischlen

Gedichte über Liebe & Leben – Zu denen stets tritt offen von Cäsar Flaischlen   Zu denen stets tritt offen, die Manns noch wollen sein, was sie vom Leben hoffen, nicht anderswo zu leihn! Die fest und ohne Wanken auf Eines stolz bedacht: sich selbst nur es zu danken, wenn sie’s zu was gebracht! Fuer […]